Archiv für den Monat September 2013

Berlin Marathon 2013…

Nach meinem phantastischen Sieg letzte Woche beim D-Dorf-Lauf (in meiner Altersklasse, in der ich der Einzige war) hab ich mir ein bisschen Verschnaufpause gegönnt und meine Teilnahme am Berlin Marathon dieses Jahr ein wenig verändert: Strecke von Berlin nach Stuttgart verlegt, etwas verkürzt und auch etwas langsamer angegangen.

Ne ganze Woche nur arbeiten, kein Sport, zu viel geraucht und zu wenig geschlafen –> das rächt sich.

Für die zehn Kilometer zehn Minuten mehr gebraucht, als Letztens!…. Ok, waren auch ein paar Höhenmeter mit dabei und der Wettkampfhype fehlte ja auch. Wollte ja eigentlich nur den Berg hoch und dann wieder runter; hab`s mir aber dann oben doch anders überlegt.

Was mich a ein bisschen nervt: Hab meine neue Lauf-Uhr auf Kilometer eingestellt und wenn ich die Daten bei Garmin ins Netz hochlade machen die Meilen draus!… wer kann sich schon was unter sechs Meilen vorstellen?

Advertisements

Geburtstagsgeschenk

Mein letzter Geburtstag ist ja schon ne Weile her.

Gestern mal wieder in Siegen gewesen und dort bekam ich mein diesjähriges Geburtstagsgeschenk.

Da Cheffe drei Wochen Urlaub hatte und auch sonst total busy war (und auch immer noch ist), gabs ein bisschen Verzögerung. aber das macht nichts, hab mich trotzdem sehr über das Buch gefreut. Eine sehr schöne Geste, wie ich finde.

Wer mit Mutti koaliert…

… verliert…

 

2009 SPD 11,2% verloren = 76 Sitze weniger

2013 FDP 9,8% = 93 Sitze weniger

Wenn jetzt die Grünen sich opfern mit ihrem diesjährigen Ergebnis von 8,4%, bleibt dann wohl nach der nächsten Wahl auch nichts übrig von denen. Die SPD hat noch Abgebepotential für zwei Wahlen, bevor die 5% Hürde droht.

Bleibt wohl nur Neuwahl, auf dass die ollen Deutschen endlich mal richtig wählen. Hop oder Top. Neuwahl und absolute Mehrheit für sie, die Koaltion mit den rechten Altherrenprofessoren oder ne vernünftige Mehrheit für die anderen.

 

Der Tag danach

ohje… was ist denn hier wieder passiert?

Queen Angie hat´s allen gezeigt und steht nu da… oder viel mehr stehen wir jetzt alle da….

Weiterhin gibt´s Wahlkampf und die eigene Haut zu Markte tragen bis zur Entscheidung, wer denn nu koaliert. Gehört eben wohl dazu. Und wenn nicht, macht´s Mutti eben allein. Lang lebe die Königin!

Apropos Märchenwelt.

Gestern von Oz nach West gefahren.

Vorher noch Anki und Andrea in Potsdam auf nen Kaffee getroffen. Sehr nett wars. Hatten uns leider echt schon Jahre nicht mehr gesehen. Aber im Endeffekt war´s wie früher.

Musste dann wieder viel zu schnell los, der Stau wartet ja leider nicht auf einen…. Oder doch, er wartet oder anders ausgedrückt: wie man´s macht, is eh verkehrt. Aber was soll´s. Knapp secheinhalb Stunden von Potsdam nach Stuttgart ist ok. Dafür ein bisschen Landstrasse in Thüringen gesehen. Oder wars Sachsen? Egal, schöne Gegend. Auf der Autobahn wieder zurück gabs dann 20km Baustelle am Stück (!). Aber auch das gehört ja dazu derzeit.

Unterwegs gabs dann Wahlberichterstattung. B5 aktuell  hielt mich auf dem Laufenden, wenn ich auch am Ende um halb zehn nicht wirklich schlauer war.

Mal schauen, wann wir alle denn schlauer sind. Heute, 24 Stunden später noch immer noch nicht.

Erster geworden!

nu war es so weit….

der tag, auf den ich mich seit dem frühjahr freute…

im märz meinte dani, dass wir mal wieder ein klassentreffen machen. und das war gestern abend. dis letzte is ja nu och schon zwölf jahre her, da kann man ja mal wieder. zumahl ich die meisten auch tatsächlich 12 jahre nicht gesehen habe.

und da das terminlich ja auch so schön zusammen passte, hatte ich mich ja auch noch für den 22. sten dabendorfer herbstlauf angemeldet!

Mein erster offizieller Wettkampf. Warum auch immer ich mich da angemedet habe. Wollt´s wohl mal wissen.

14 Uhr gings mit den Kurzstreckenlaufenden Dreikäsehoch´s los; zehn minuten später dann die 10 bzw. 15 km Läufern. Hatte mich für die zehn eingetragen. Das hiess zwei Runden der folgender Strecke zu absolvieren.

strecke

Nach 1,5 Kilometer hab ich mich für meine Entscheidung schon gehasst, nach 2,5 km wurde ich von den anderen nach hinten durchgereicht.  Als wir an dem grossen braunen Feld vorbei kamen und ich auf der gegenüberliegenden Seite auf der Strasse ich schon Läufer gesehen habe, hab ich meine Entscheidung mitzurennen noch mehr gehasst. In der zweiten Runde, nach ca. 7km dachte ich schon, dass ich Letzter werd, weil ich hinter mir niemanden mehr sah. So what.

Stellte sich auch als Fehler raus:

Ziel war es, mitzulaufen und zu bestehen. Ziel erreicht.

Zeil war es, nicht Letzter zu werden. Ziel erreicht.

Ziel war es, unter ner Stunde für die 10km zu bleiben. Ziel erreicht.

Ziel war es, sich nicht überrunden zu lassen von den Läufern, die drei Runden laufen (15km). Ziel nicht erreicht. 2 oder 3 haben es geschafft. … grosser ehrlicher Repekt!

Aber was soll ich sagen: Bin Erster geworden! und hab ne Urkunde bekommen…. *freu*

Also Erster in meiner Altersklasse.

herbstlauf

ok, ich war der Einzige in meiner Altersklasse und die älteren Altersklassensieger waren alle schneller als ich, bis hin zum Sieger in der Klasse M75 (der über 75 Jährigen), der die Strecke in rd. 51. Minuten packte. *grins*

Bin trotzdem stolz auf mich 🙂

immer noch bundestagswahlkampf

eben im zdf gesehen:

drei wacklige tanzende ärsche, die bilder unterlegt mit komischer Rap-Musik…

stellt sich heraus, dass die braunen ärsche der rep´s einen auf stylisch machen…

wird echt zeit, dass der mist mal zu ende ist…

ansonsten bin ich immer noch im lande oz… mittlerweile wieder 3 kilo schwerer als gestern

wetter ist wie im april…

P1060424 - Kopie

Eine der wenigen regenpausen haben wir genutzt, mama`s Wäschedach vom dreissigjährigen eichellaub zu befreien.

In mama´s hinterhof treiben sich aber auch andere Naturgeschöpfe rum.

P1060421 - Kopie

 

Oz

wie jedes Mal, wenn ich im Land Oz bin, ist es hier kalt, regnerisch und trüb.

Wie konnte ich hier aufwachsen und so toll gedeihen unter solch schwierigen herbstlichen Bedingungen?

Also laufen ist nicht, so verrückt bin ich noch nicht. sitz ich lieber da und starre löcher in die Luft *g*

ossiland

wie letzte woche schon angekündigt, begab ich mich gestern ja auf die reise nach oz… äh ossiland….
dabei durfte ich feststellen, dass es tatsächlich noch ein grenze zwischen ost und west gibt….
erkennbar daran, dass es im osten nicht mehr so viele baustellen gibt, wie im westen.
Bin also gut durchgekommen und konnte auch die gegend geniessen.

P1060418

Seit gestern abend also hier und erst 2 kilo zugenommen. danke mama.
Frau Mama hat mir auch nen zahnarzttermin besorgt. zu dem doc geh ich seit mehr als 20 jahren und heute hat der doch tatsächlich zum ersten mal gebohrt!… sowas aber auch…
seit mehr als 25 jahren geh ich zur frau friseuse… bei der war ich heute auch… endlich nich mehr morgens aus dem bett aufstehen und auf den zopf treten…
das letzte klassentreffen ist 12 jahre her.. seitdem hab ich bis auf wenige ausnahmen eigentlich niemanden mehr von der truppe gesehen.
heute in der spasskasse beim geldabheben dann meinen ehemaligen banknachbarn getroffen. sehr sehr gefreut drüber.

ich verstehs nicht…

gestern schon mit Kumpel aus Berlin drüber gesprochen… Ich verstehs einfach nicht.
Den Demoskopen zufolge wählen 40% der Deutschen wohl die CDU / CSU.
Wer sind diese Wähler?
Ich frag mich, wieso ich die nicht kenn?!
Hab bisher noch keinen in meinem Umkreis erlebt der zugegeben hätte, die CDU zu wählen. Und komischerweise auch in den Medien die ich konsumiere, gewinnen immer nur die Grünen oder Roten. Die Piraeten bekommen immer ein Ergebnis, dass Ihnen die Wahlforscher nie zu trauen.
Gestern bei Pelzig im Zdf waren die Roten bei 28%, Die Schwarzen bei 18.
Auf Radio 1 gewinnen eher die Magentafarbenen oder die Grünen.
Liegt mein Eindruck daran, dass ich Öffentlich – Rechtlich schau und die Schwarzwähler eher zu den Privaten tendieren?
Für den privaten Bereich hat mir mein Kumpel die These verkauft, dass sich nu mal gleich und gleich zueinander gesellt. Wobei ich das natürlich lustig find, da ausserhalb der Wahl-Zeit man sich meist über sowas ja nicht unterhält!
Die Tatsache, dass zu meinem Freundeskreis sehr wenig Heten zählen, spricht natuerlich auch fuer diese These… Schwulsein und schwarzwählen verträgt sich ja nu mal nicht (auch wenn es komische Schwestern gibt, die sich ne Mitgliedschaft in dem Verein tatsächlich antun. Aber soll ja auch Masochisten geben 🙂

Leihstimmen

vor ein paar Tagen war ich entsetzt, als ich las, dass die gute alte Tante SPD Geschäfte macht mit den Grünen um Erst- und Zweitstimmen so nach dem Motto „gibst Du mir den Wahlbezirk, halt ich mich in dem zurück“.
Was fällt denen ein? Halten die den Wähler für blöd?
Logischerweise fiel mir das erst auf, nachdem ich meine Briefwahlunterlagen bereits abgeschickt hatte.
Also anyway…
Wobei ich als Wähler aber ehrlicherweise auch so bei meiner Wahl entschieden habe… Abwägen, welcher meiner möglichen Wahlkandidaten die größeren Chancen hat und so hab ich auch gesplittet… zum Glück für mich genauso, wie die Politkerherrschaften es für sich vorher ausgemacht haben.
Aber was wäre gewesen, wenn ich mich nu genau anders herum entschieden hätte?! Dann würde ich jetzt wissen, dass meine Erststime komplett vor´n Ar… gewesen wäre. Und das schon vor der eigentlich Wahl. Normalerweise weiss ich das doch immer erst hinterher! Hätte ich mich geärgert.
Und nu kommt raus, dass die schwarzgelben in NRW das genauso machen…. Und da fällt mir doch glatt weg nochmal die Frage von oben ein: Halten die uns für doof?
Wieso sagen die das nicht gleich von vornherein, dass sie eine Koaltion wollen und man diese auch wählen soll?! Stuttgart I soll rot werden, Stuttgart II grün…. Kann ich mit beidem leben, Hauptsache kein schwarz. Und die in NRW? Lass sie doch umherschieben zwischen schwarz und gelb wie sie wollen, ist doch ein freies Land, nur haltet den Wähler nicht für doof.
Und noch ein Tipp an die Schwarz-gelb-Wähler. Man kann auch kummulieren oder panaschieren, sind ja schliesslich im Westen.
D.h. Listenplatz 1 ist die CDU. Schlecht für CDU Wähler. Ihr habt nur eine Stimme.
SPD steht auf Listenplatz 2, ergo zwei Stimmen, FDP Wähler machen bitte drei Kreuze und so weiter. Ausser die Grünen natürlich. Da diese ja mit der SPD wollen, dürfen die auch nur maximal zwei Kreuze bekommen.
Alles klar? *grins*

Zitat des Tages

nachdem beim letzten Mal Chief Wiggum das Zitat des Tages prägte, kommt es heute vom Tina-Hausten-Double des ZDF:
„Erklär Einer einem die Bayern“

Sie hat es tatsächlich getan….

Sie hat geladen zur Achtzigerparty….

Ohje…
Wie kommt man dazu?!
Jetzt hab ich noch zwei einhalb Monate Zeit drüber nachzudenken, wie man dazu kommt, was man anzieht, ob Gen mich da hin fährt und ich dann wie früher Vita Cola mit Braunen trinken muss?
Ok, Ende der 80 iger war ich 15 einhalb, von daher musste ich bis dahin nicht so viel Cola mit Braunem trinken.

Anziehen… Was ich damals an hatte, hab ich leider nicht mehr…
Ok, mit 15 war ich dicker als heute. Reinpassen wär also kein Problem. Nur die Mode war, aus heutiger Sicht, echt doof…
Und wäre jetzt 20+x Jahre später wohl auch mottenzerfressen oder sowas.
Wo bekomm ich ne weisse Jeansjacke her, um sie dann rot zu färben?
Wie komm ich wieder zu dieser Haarfülle? Das wird ein echtes Problem.
Drei Tage vorher nicht waschen und die Pickel von damals kommen dann auch wieder. Ob davon die Falten weggehen? Gibt es einen causalen Zusammenhang zwischen der Faltenbildung im Alter und der Tatsache, dass die Pickel nicht mehr so oft kommen?

Nicht mehr ganz so viel Zeit hab ich bis zu einem anderen Revival:
KLASSENTREFFEN!!!!
Freu ich mich schon tierisch drauf, nächste Woche Samstag bei Holly.
Die meisten von damals hab ich echt nicht mehr gesehen seit 12 Jahren, seit dem letzten Klassentreffen. Ob ich die alten Leute noch erkenne? Mal schauen, wer schon Opa oder Oma ist. Überraschen würde mich sowas nicht.
Ob ich da mal frage, wer noch Klamotten von damals hat und sie mir ausborgt?
Vielleicht bringt ja jemand Foto´s mit, auf dass ich weiss, wie ich damals rumgerannt bin? Hab es doch schon immer gehasst, von mir Bilder machen zu lassen. Damals mehr als heute. Wer weiss noch, wie ich damals aussah? (Ausser die Leute, die mein Führerscheinfoto kennen, denn das ist so alt *grins*)

Saturday Night Fever

Samstag Abende hab ich früher ja mal anders verbracht…
naja, heute warte ich eben, bis es weiter geht…

Heute um halb sechs nach Hause gekommen, Bude für zu kalt empfunden, Heizung angemacht, umgezogen zum Laufen und los gings…

Nach 5 Minuten mich verflucht, dass ich mir ne Jacke angezogen hab.

Nur kurz heute, hatte ja eh keine Lust

Wieder zu Hause, Heizung ausgemacht.

Follower

Berühmte Leute freuen sich, wenn sie Verfolger haben und brüsten sich damit.
Auf Twitter, Youtube oder Facebook.
Über Verfolger, die sie im Strassenverkehr verfolgen oder des Nachts in ihr Schlafgemach einbrechen, freuen sie sich in der Regel eher nicht. Zeigen sie sogar an. Von der Gerichtsbarkeit werden die Follower dann Stalker genannt.
Hier bei wordpress gibts auch eine following-Funktion.
Als Eigentuemer einer Page wird man dann per Mail informiert, dass man verfolgt wird. Freut man sich in der ersten Minute und ist neugierig, wer denn einen verfolgt. Die Benachrichtigungsmail enthält praktischerweise auch gleich noch einen Link mit „Lesenswerten, großartigen Artikeln von XYZ“.
Lesenswert und grossartig scheint dabei dann doch ein sehr dehnbarer Begriff zu sein.
Die wirklich wenigen Verfolger, die ihrer Tätigkeit in Bezug auf meine Seite nachgehen, fand ich persönlich nicht wirklich so lesenswert. Meist sind die Blogg´s auch bereits gelöscht…. so wie der von „gehirnfick.wordpress.com“. Hätte mich tatsächlich interessiert, was ein Gehinrfick so schreibt.
Aber ich werd die Hoffnung nicht aufgeben und mir auch die weiteren Follower ansehen, in der Hoffnung, was grossartiges lesenswertes zu finden 🙂

Waldcrosslauf II

heute mal ne Stunde früher los…

dafür auch ein bisschen länger und nen Berg mehr… 🙂

Das schwarze Loch oben ist übrigens nicht der eingebrochene Grund aufgrund der Tunnelbauarbeiten für S21. Nee, hab einfach mal Werbung übermalt, die die olle Seite, auf der ich die Strecke immer eingeb, neuerdings immer einblendet…. Ich glaub, ich brauch ne neue Art, meine Strecken aufzuzeigen….. Ist ja auch schon in Arbeit, / auf dem Weg zur Frau Mama, auf dass ich´s mir nächste Woche abholen kann…. freu mich schon drauf, verrat aber noch nicht, was es ist….

Zitat des Tages

eben gesehen bei den Simpsons….

„Können Sie mir den Nabel piercen? Dann häng ich in der Sauna meine Dienstmarke dran“

Dark-Crosslauf

hab ich doch tatsächlich heute morgen in der Hektik vergessen, eines der Highlightbilder der gestrigen Baufeldbegehung zu veröffentlichen… Auf dass man auch ungefähr ne Ahnung hat, in welcher Gegend ich mich die nächste Zeit aufhalten werde… wer weiss es? 🙂

Ansonsten, wie heute morgen schon angekündigt, nen busy Tag im Büro verbracht. Gegen halb sieben wieder zu hause und nach den Nachrichten dann um halb acht raus zum Laufen.

Da waren schon einige Strecken bei, die um viertel neun abends schon ziemlich dunkel waren, so mitten durch den Wald, stellenweise nicht mehr wirklich als Piste zu bezeichnen. Aber egal, Ziel ist ja auch nicht wirklich ein Strassenlauf, sondern wird eher als Crosslauf beschrieben.

Mit der gelaufenen Zeit (1:15) wäre ich beim letztjährigen Herbstlauf wohl 64 igster geworden. Vor mir die letztjährige Letzte und die gute Frau trat in der Altersklasse W65 an… *lach*

Naja, wie die gute Frau das Höhenprofil gemacht hätte, kann ich natürlich nicht sagen:

Aber anyway, nun gibts kein Zurück mehr: Hab mich heute morgen um 06:43 offiziell registriert… Was mach ich da bloss????? Und wo hat mein Mann die Camphoderm wieder versteckt???? 🙂

Die letzten Tage des Sommers…

…. werd ich wohl mal wieder im Büro verbringen.
So wie den Grossteil des Sommers. Irgendwas mach ich glaube falsch.
Aber naja.
Gestern das Gelände meines neuen Projektes angesehen. Wenigstens etwas Sommer abbekommen. 🙂

Sonntag abend

heute von Duesseldorf nach Siegen, dann nach Stuttgart, dann auf die Piste….


der olle Schweinehund wollte bekämpft werden….
45 Minuten für 7,5km… Lahmes Stück… Das muss besser werden….

%d Bloggern gefällt das: