zu-…. irgendwas


zu-
lang her, dass ich das letzte Mal joggen war. Immerhin hat es letzte Woche Sonntag noch zum Sportstudio gereicht. Aber ansonsten kommt Sport offen gesagt

zu-
kurz. Mein Forerunner meinte, ich sei das letzte Mal am 27.10. gerannt…. Und das gleich zweimal, einmal morgens, einmal abends?

Kann mich nicht erinnern, so bekloppt zu sein. Denk ich nicht drüber nach… mein Forerunner eben….

zu-
viel gearbeitet die letzte Zeit

zu-
wenig geschlafen die letzte Zeit

zu-
viel geraucht die letzte Zeit….
Hab ich alles gemerkt, spätestens nach dem ersten Kilometer *g*

zu-
kalt heute. Hab mir deswegen ein T-Shirt, ein Longshirt und ne Jacke angezogen

zu-
warm angezogen heute fürs Joggen… hab ich nach den ersten drei Kilometer gemerkt

zu-
schlechte Luft im Talkessel. Deswegen mal wieder den Berg hoch und dort gelaufen.

zu-
spät losgelaufen, oder es wird

zu-
früh dunkel. Deswegen dann doch wieder den Berg die richtige Seite runter, weil hier gibts Strassenlampen.
Und dabei hab ich vor Kurzem erst mit Muddern gelästert, dass ich mir nie und nimmer ne Stirnlampe zum Joggen aufsetzen würde, so wie ich es den einen Abend im Vorbeifahren bei anderen Läufern gesehen habe.

Hat trotz der vielen „zu´s“ mal wieder Spaß gemacht und ich hab mir mal wieder vorgenommen, dies öfter zu machen 🙂

Veröffentlicht am 24. November 2013 in Allgemein, Laufen und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für zu-…. irgendwas.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: