The longest Run ever oder ist der vegane Waldläufer denn überhaupt noch ein Veganer…

…. oder wird er strafversetzt in die Vegetariaecke?
Furchtbar, wieviel kleine Fliegen und Käfer derzeit durch den Wald fliegen und auf Joggerjagd sind.

Heute wars ein bisschen mehr als sonst. War auch nicht geplant. Eigentlich hab ich ja immer vor, nur ne Stunde oder was um die zehn km zu laufen… Naja, aber Sonnenschein und angenehme Temperaturen verlockten zu mehr…. sehr viel mehr.

Laufen befreit, ist gesund und gut für das Gemüt.
Vowegen…
Feststellungen von heute:
Laufen kann nicht gesund sein, so wie mir jetzt danach die Beene weh tun….
Ab km 12 sollte die Schuhgröße der Sportschuhe eine halbe Nummer größer sein…. Wechselschuhe mitnehmen!
Der Laufstil den Berg hoch beim km 16 ist nicht sehr graziel… hoffe, hat keiner gefilmt 🙂
Hab mein veganes Leben aufgegeben und bin jetzt aufgrund oben genannter Gründe wieder Vegetaria.

Advertisements

Veröffentlicht am 18. Mai 2014, in Laufen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für The longest Run ever oder ist der vegane Waldläufer denn überhaupt noch ein Veganer….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: