Pura Agung Besakih


Wiki schreibt „… Pura Besakih ist das bedeutendste auf der Insel Bali gelegene hinduistische Heiligtum in Indonesien und „Muttertempel“ aller balinesischer Tempel. Der Tempel wurde vermutlich im 8. Jahrhundert gegründet und liegt auf rund 950 Meter Höhe am Südwesthang des Gunung Agung, einem nach wie vor aktiven Vulkan. …“

und so verschlug es auf unserem 12 Stunden-Trip natürlich auch hierher….

Bali-2-113

Eintritt frei, wie man uns vorher berichtete, allerdings besteht die Verpflichtung, sich die Anlage mit einem Guide anzusehen.
Und man möge doch bitte schön eine Spende hinterlassen.
Die kann man sich selber aussuchen und gleich ins dafür vorgesehene Buch eintragen.
Hier kann man praktischerweise dann auch gleich sehen, dass sich diese Spenden (für Ausländer) an einem Niveau orientieren, die weit jenseits eines normalen Eintritts in Indonesien orientieren.
60 Euro für zwei Personen, wie es das Buch als Durchschnitt benannte, hielten wir dann doch für etwas übertrieben und haben uns mit den Spendeneintreibern auf 40 geeinigt…. die sparsamen Schwaben wieder.

Bali-2-114

Bali-2-115

Wie man an der Rückansicht vom Göttergatten sieht, hier mal wieder die Küchentuchtragepflicht

Bali-2-116

Bali-2-117

Was den oen erwähnten Spendeneintritt für Ausländer angeht: Die einheimischen kommen übrigens durch einen Seiteneingang, wie wir hinterher feststellen konnten.

Bali-2-118

Bali-2-119

Bali-2-120

Bali-2-122

Bali-2-124

Bali-2-125

Bali-2-126

Bali-2-127

Bali-2-128

Bali-2-129

Bali-2-130

Bali-2-133

Bali-2-134

Bali-2-135

Bali-2-136

Bali-2-137

Bali-2-138

Bali-2-139

Bali-2-141

Bali-2-140

Bali-2-142

Bali-2-143

Bali-2-145

Bali-2-146

Bali-2-149

Bali-2-150

Bali-2-151

Bali-2-152

Bali-2-153

Bali-2-154

Bali-2-157

Bali-2-158

Bali-2-159

Bali-2-160

Bali-2-161

Bali-2-162

Bali-2-163

Bali-2-164

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am 25. Januar 2015 in Urlaub und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Pura Agung Besakih.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: