*Stolzsei*


Für dies Jahr hab ich mir ja vorgenommen, so bald die Sonne etwas höher steht, nicht mehr nur am Wochenende Laufen zu gehen….
Nun hab ich ne Kollegin, die seit geraumer Zeit glaube jede Mittagspause ne Runde Sport treibt.
Kann ich mich ja wohl nicht länger drücken:
Donnerstag habs ich tatsächlich geschafft, mich frei zu eisen
und den inneren Schweinehund zu überwinden.

Dumm nur, dass meine Garmin Forerunner wohl letztes Wochenende niemand geladen hat und sie ohne Saft in der Tasche lag.
Muss ich die Strecke eben so nachstellen.

Los ging´s von meinem Baustellencontainer im tiefen Baustellental den Berg hoch.

ulm1

Hoch zum Botanischen Garten nebenan (sehr hügelig hier)

ulm2

Bis runter an die Bahngleise in der Nähe vom Hauptbahnhof Ulm.

ulm3

Hier noch kurz in die Baugrube geschaut, in der wir irgendwann mal in einiger Zeit ankommen und dann wieder zurück.
Relaxte 7 km….

Lustig: Die hier gezeigten Kartenauschnitte hab ich von der website „meinejoggingstrecke.de“. Auf dem ersten Bild ist unsere grosse Baustelle mitdargestellt… bei „googlemaps.de“ komischerweise nicht…

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am 14. März 2015 in Laufen und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für *Stolzsei*.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: