Archiv für den Monat August 2015

Marathonmann, oder Hilfe! Ich bin zu dick!

Berichtet doch der Spiegel derzeit hier über einen ehemals 160-Kilo-Mann, der sich vorgenommen hat, nächstes Jahr nen Marathon zu laufen. Er hat in den letzten sechs Monaten 40 Kilo abgenommen!… Respekt dafür…

Auch wenn für mich diese Art von Berichterstattung wohl eher in die Richtung SAT-1 Biggest-Looser geht, drück ich mal die Daumen, dass es klappt mit dem Ziel, unter hundert Kilo zu kommen. Auch wenn ich beim zweiten Ziel, nächstes Jahr 42km zu rennen, ehrlich gesagt skeptisch bin.

Ich selber laufe jetzt seit ziemlich genau 3 Jahren… seit Olympia in London. Beim Abnehmen hats noch nicht geholfen. Wiege noch exakt genauso viel wie früher. Noch dazu ohne Leistungssteigerung seit geraumer Zeit.

Wie wird man schneller, besser, leistungsstärker?

Mein Garmin-Auswertungstool meint, dass ich in den letzten 12 Monaten auf 315km insgesamt mehr als 23.300 Kalorien verrannt habe. Hab heute mal angefangen, weniger Gewicht mit mir rumzuschleppen, vielleicht hilfts ja. Hab die Garmin-Uhr zu hause gelassen. (Kann ja nicht sagen, dass ich die schon wieder vergessen habe, weil Rosenresli sonst wieder meckert, dass ich so vergesslich bin, wie die Woche schon geschehen). So musste ich die 12km-Strecke dann mal wieder auf die altmodische Weise nachmalen.

150802

Rücktour heute mit Flügel

image

Und bisher ohne Stau…. (toi toi toi)…
Dafür mit Mütze auf (während der Pause in der Sonne)….
Nem halbnackten Kerl hinten links….
Und die letzten 5km mit Sonnencreme im Auge…. auch doof….

Abendspaziergang

image

image

image

image

image

Im Stau stehen ist scheisse

image

Noch dazu wenn man schon ne andere Strecke als normal fährt, weil das olle navi einem das gesagt hat…. 😠

%d Bloggern gefällt das: