Archiv für den Monat November 2015

Für alle die, die noch nie nich im Leben in Dortmund waren

image

So sieht das Rathaus aus….

Advertisements

So sieht das also aus, wenn man in meinem Auto hinten sitzt

image

Stuttgart II

Nachdem es hier nun wohl tatsächlich plöder Winter wurde und die Dächer Stuttgarts leicht weiss sind, hier mal zur Erinnerung an wärmere Tage Anfang November, der Blick von ner Aussichtsplattform an der Zeppelinstrasse (Teil meiner „normalen“ Stuttgarter Laufstrecke)

P1140950

P1140952

Der Stuttgarter Fernsehturm
Älter (eröffnet 1956) und schöner als der Berliner (eröffnet 1969), oder alle anderen überhaupt.
Der Erste seiner Art aus Stahlbeton!
Für uns Bauing´s natürlich auch wichtiger, da er damals vom Betonpapst Fritz Leonhardt entworfen wurde (ja, genau der Typ, dessen 6 Bücher „Vorlesungen über Massivbau“ man unbedingt gelesen haben sollte, um die Gesamtmaterie Beton zu verstehen… zumindest hat´s bei mir geholfen).

P1140954

Dort in der Ferne zu erkennen:
Der Schwabtunnel
Erbaut von 1894 bis 1896, bei seiner Eröffnung mit 10,50m Breite nicht nur der breiteste Tunnel Europas, sondern auch der zweite innerstädtische Tunnel in Europa (nur in Salzburg war man schneller).

20140405_145447

Wikipedia weiss weiter zu berichten, dass es der erste Tunnel auf der Welt war, durch den jemals ein Auto gefahren ist! Ist wohl nicht weiter verwunderlich, wir sind hier halt in Benztown. Ob es ein Benz war, ist bei Wiki nicht weiter hinterlegt.

Bleiben wir „beim Benz“:
Die Mercedes-Benz Arena
P1140955

Ursprünglich mal entworfen von Paul Bonatz, wohl einem der bekanntesten Stuttgarter Architekten des letzten Jahrhunderts.

Bleiben wir bei Mercedes, bleiben wir bei Bonatz:
Der Bonatzbau
Anders auch bekannt als Stuttgarter Hauptbahnhof.

P1140986

Hier in einer Aufnahme, die wohl nicht so viel hergibt… ist ja auch mit maximalem Zoom und aus meines Schlafzimmer gemacht worden *grins*
Daher das Ganze nochmal aus ner anderen Perspektive

P1100201

Und eines meiner Lieblingsbilder, aufgenommen beim CSD 2014
Das Alte Schloss
received_m_mid_1406485307452_e6228dd4fc63ade456_0
Links daneben: Der alte Schiller von hinten.

Stuttgart

P1140980

Ich laß mir doch von dem ollen Wetter nicht vorschreiben, ob ich Laufen oder Schwimmen gehe!

151125

Hab mich dann doch in der Mittagspause für das Laufen entschieden.

ihgit

2015-11-25_08-29-07

2015-11-25_08-27-51

Frozen

2015-11-24_10-09-27

Wintereinbruch skuril

Seit Tagen wurde nun schon vor dem Wintereinbruch am Wochenende gewanrt….
Hülfe, Schnee!!!!
Naja, heute morgen in Düsseldorf war noch nicht so viel davon zu sehen.

20151122Temp

Strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Perfektes Laufwetter.
Aufgrund der Kältewarnung, aber warm angezogen… T Shirt, Laufshirt plus Jacke… Stellenweise wars echt zu warm… also in der windstillen Sonnenlage.
Im Schatten oder auf der grossen Brücke war dann doch wieder dankbar für die Warnung…
also hier auf der Rheinkniebrücke („knie Dich mal rein“ schreibt man doch anders, oder?)

1

und hier auf der Oberkasseler Brücke

2

In Summe gab´s heute 11km… *stolzsei*

20151122

Als es am frühen Nachmittag dann wieder zurück auf die Autobahn ging, warens immerhin sieben Grad. Von Schnee keine Spur.
Als ich an Darmstadt vorbei kam, kam im Radio die Verkehrsinfo, dass es zwischen FFM und Kassel zu Stau aufgund Schneefall kommt. Mal davon abgesehen, dass es zu Stau nicht aufgrund Schneefall kommen kann, sondern daran immer nur die Dummheit der Autofahrer Schuld sein kann. Egal. Mein Thermometer im Auto zeigt 6,5Grad an, ich die Sonnenbrille auf und an nem Streufahrzeug im Einsatz (!) vorbeifahrend sah ich dann an ner kleinen Hügelkette („Bergstraße“?) in der Ferne doch tatsächlich schneebedeckte Hänge!… geht wohl los, glaub ich…. Plöder Winter…

Kaffee mit Auge to go

image

Samstagvormittag

image

Ich mal wieder auf der Autobahn
Mal wieder sunshine Classic im Radio
Die ganz alten Techno Schinken aus den 90igern….
Eigentlich wohl nur ne olle Promotion Show für ne Party, die die nächste Woche machen wollen…

Wieso denk ich eigentlich die ganze Zeit, dass die 90iger nicht so stinomässig waren?

Pause beendet

Gestern hab ich noch in nem Kommentar auf nem anderen Blog vermerkt, dass ich mal ne einwöchige Pause mache aufgrund einer kleinen Erkältung.
Naja, nachdem ich die letzten beiden Tage Homeoffice gemacht hab, um meine lieben Kollegen nicht anzuniesen und somit meine Viren oder Bakterien zu verbreiten, bin ich heute mal wieder hier im Büro.
Und wenn ich hier bin, kann ich ja eigentlich auch laufen gehen, oder? Die einwöchige Laufpause ist mit 6 Tagen doch auch ausreichend genug gewürdigt.
Zumahl heute wohl der letzte frühlingshafte Tag des Jahres sein wird, wenn man den Wetterfröschen glauben mag.
War einfach herrlich, mit Sonnenbrillen auf der Nase bei 13 Grad in kurzen Hosen über die Felder zu laufen. Einfach so und dabei im Endeffekt auch ne Super-Zeit hingelegt! Ohne dass es beabsichtigt war. Naja, die Laufschüler waren ja anderweitig beschäftigt *frechgrins*

151119

Cliffhänger

Gestern bin ich mal wieder meiner staatsbürgerlichen Pflicht nachgekommen und hab mich in die Innenstadt bewegt, um die Wirtschaft anzukurbeln, anstatt die sauer verdiente Kohle einfach nur auf dem Konto versauern zu lassen.
Nachdem ich die letzte Zeit ja des öfteren mich mal unter der Woche (wie kann man eigentlich „unter der Woche“ sein? Gibt´s auch „über der Woche“?) sportlich betätigt habe und es dazu auch noch für die nächste Zeit weiter so vorhab, bestand die Notwendigkeit, dass mein Bestand an Sportklamotten mal etwas größer wird. War auch tatsächlich erfolgreich bei meinem Streifzug durch die Stadt. Zwei Hosen und ein Shirt find ich persönlich ne richtig gute Ausbeute für so nen Einkaufsmuffel, wie mich.

Und sowas muss natürlich belohnt werden.

2015-11-14_02-28-26

Letztens fiel mir beim Wittwer [Anm. d. Red.: bekannter Buchladen hier in Stuotengarten] Jeffrey Archer´s „Spiel auf Zeit“ in die Hände.

Ich hab das Buch innerhalb weniger Tage verschlungen. Unterschrieben ist es mit dem Obertitel „Die Clifton Saga“, was mich eigentlich schon hätte vorwarnen müssen: Das war erst der erste Teil! Und das auch noch, ohne eventuell zukünftigen Lesern zu viel verraten zu wollen, mit einem ziemlich bösen Cliffhänger. Ich hab echt am Ende des Buches geschockt da gesessen mit einem entrüstetem Gesichtsausdruck
„Das war´s jetzt?! So kann das Buch doch nicht einfach aufhören?!“
Die Woche kam nu der zweite Teil als Taschenbuch in den Handel.
„Das Vermächtnis des Vaters“. Ich bin sehr gespannt.
Aber ich bin auch vorgewarnt: Es wird noch einen dritten Teil geben… wobei der wohl erst in 2016 raus kommen wird. Hoffentlich hat der zweite Teil jetzt nicht wieder so ein abruptes Ende. Aber zumindest war ich vorgewarnt und nicht doof und hab mir gleich noch zur Überbrückung ein zweites Buch als Ersatzlesestoff mitgebracht:
Jan Guillou´s „Die Heimkehrer“.

Der Klappentext klang spannend und auch die erste Seite las sich gut. Und da ich so ein typischer Schnellentschlusskäufer bin (wenn ich überlegen muss, ob ich es kaufen will, will ich es nicht haben), war das Ding auch gleich gekauft.
Ich hab mich im Laden, wie so oft auch schon, mal wieder über die ollen Aufkleber auf dem Buchrücken geärgert. Wieso überkleben die immer einen wichtigen Teil der Buchinformationen?! Hab auch noch im Laden versucht, den Text unter dem Aufkleber zu identifizieren, was mir auch zufriedenstellend gelungen ist.

P1140973

Bis auf einen kleinen wichtigen Hinweis ganz unten: „Brückenbauer 3“…. Gibt´s wohl noch zwei Teile davor… so ein Grummel… Die muss ich mir wohl vorher noch besorgen, bevor ich „Die Heimkehrer“ lese. Sehr ärgerlich. Hoffe jetzt wirklich, dass es das wert ist. Und wenn, dass es dann bis zur Taschenbuchveröffentlichung des vierten Teil´s nicht mehr so lang hin ist.

Zweitjob vor dem Frühstück

Morgens um 06:Uhr ist noch ziemlich dunkel.

4grad

Und auch kalt. Echt zum ersten Mal in dieser Saison die langen Hosen rausgeholt.

Chefkollege hat zu unserem morgendlichen Event heute mal noch nen zweiten Kollegen
dazu zitiert.

151113

Daher war die ganze Sache heute etwas langsamer.
Ist mir fast schon nicht warm geworden unterwegs *grins*.

gestern, heute, morgen

gestern

151111.jpg

heute

151112.jpg

morgen

???

Geschüttelt, nicht gerührt

20151110_230742

%d Bloggern gefällt das: