Surströmming oder Geologen sind die Härtesten


Letzten Donnerstag mal wieder ne Praktikantenverabschiedung auf Baustelle gehabt. Die Monate vergehen immer so schnell.
Unser Chefpraktikantenbetreuer denkt sich zusammen mit seinem Team zum Schluss immer kleine Nettigkeiten aus.
Auf einer der letzten Parties ging da so ein furchtbar schlechter, gefühlt 85%iger Schnapps rum, der einen von innen komplett desinfiziert. Damals dachten wir schon, dass man das nicht toppen könne.

Bis jetzt.

Die liebe Praktikantin verabschiedet sich, weil sie demnächst ein Engagement in Schweden antritt.

Zur Einstimmung gabs für Jeden

Screenshot_2015-12-18-20-25-06

Und dann musste das arme Mädchen ran. Was so ein richtiger Geologe werden will, muss auch mal Proben im Schutzanzug nehmen. Man weiss ja nie, was im bösen Erdreich einen erwartet.

2015-12-18_08-23-30

Raus kam ein schwedischer Gammelfisch…. Man wie das stinkt.

Screenshot_2015-12-18-20-24-12

Und die Krönung: Kam doch Jemand drauf, dass man Fisch auch essen können müsse…

Wikipedia dazu:

„Er riecht „intensiv; faulig und stinkend““…. „Der Transport der Surströmmingdosen ist wegen der Sorge vor Explosionsgefahr auf Flügen von British Airways und Air France ausdrücklich verboten“.

Veröffentlicht am 19. Dezember 2015, in Baustelle. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Na lecker

    Gefällt 1 Person

  2. Wow dann möchte ich irgendwann auch mal ein Praktikum bei euch machen 😋

    Liken

%d Bloggern gefällt das: