Run


Der geneigte Dauerleser hat´s vielleicht bemerkt:
Der Sportteil kam die letzte Zeit hier ein wenig zu kurz.

Nach Dauer-Lauf-Nase im Dezember (letzter Lauf am Heiligabend hat mir am 1. Weihnachtsfeiertag dann wieder einen kleinen Rückfall beschert), hab ich es erstmal eine Weile ruhen lassen…. Wollt mir ja den Januarurlaub nicht versauen.
Also gabs, neben der „normalen“ Rumlauferei, auf Koh Samui keinen Sport.
In Krabi hab ich´s mal probiert:

160106-Krabi

Zur Orientierung:

160106-Krabi-1

Phi Phi Island ist absolut nicht für Rennen gemacht (zu wenig Wege und zu heiss).

In Phuket hab ich´s nochmal probiert

160115-Phuket

Auch hier wars nicht mehr als ein Versuch.
Die 5km morgens um sieben waren echt die Hölle (heiss).

160106-Phuket-1

Dann wieder in Deutschland zurück, wars mir ehrlich gesagt zu kalt…. 40 Grad Temperatursturz innerhalb von nur einem Tag, da war ich lieber vorsichtig, so dass ich erst diese Woche wieder locker begann.
Drei mal sechs Kilometer, die übliche Mittagsrunde, zweimal mit Cheflaufschüler, einmal ohne.
Leider ohne GPS Bild, da meine GPS Uhr ja im Koffer reiste und Selbiger zwei Tage Sonderurlauf in Hongkong gemacht hat und anschließend in Düsseldorf verweilte.

Heute morgen wars dann wieder die normale Düsseldorf-10km-Route-
Diesmal mit Uhr.

160106-Phuket-1

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am 31. Januar 2016 in Laufen, Urlaub und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Run.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: