Archiv für den Monat März 2016

Mit Faulheit doch das Monatsziel erreicht!

Kurz bevor ich hier in die alte Heimat fuhr, stellte ich ja fest, dass ich im Februar deutlich mehr gelaufen bin, als bis dato im März.
Im Februar warens 57km. Vor dem Karfreitag hatte ich grad mal 27km auf der Uhr (plus die drei Fahrradtage im Gym, aber die zählen hier ja nicht mit)
Da kommt ein einwöchiger Urlaub bei Mama ja gerade recht. Sie trägt Sorge, dass ich genug Kalorien bekomme und ich lieg rum und quäl mich mit nem schlechten Gewissen: ach nö. heute nicht laufen…. Lieber noch ein Osterei, oder ein Stück Schokolade.
Gestern abend: morgen früh ist´s bestimmt schön zu laufen
Heute früh: ach, später ist bestimmt auch noch Zeit
Mittag: gerade mit Mama beim Shopping
Abend: muss das jetzt sein? Regnet doch hoffentlich bald….

naja, konnt mich dann doch zumindest zu ner kleinen Session aufraffen.
Dachte mir, ich machs ein bisschen kürzer, als beim letzten Mal, einfach Telz und zurück. Wär was um die 8 / 9 km. Damit hätt ich mit 54km das Monatsziel zwar verfehlt, aber nicht so weit weg davon.

160331

Was soll ich sagen? Wie jedes Mal, wenn man erstmal unterwegs ist, ist man eben mal unterwegs. Warum dann beschränken? Wurde dann tatsächlich zum zweiten Mal in dieser Woche, die zweitlängste jemals gelaufene Strecke!… nochmal um 300m länger, als die kürzlichen 14,3km und da 14,6km sich doof anhört, kann man ja die 15 auch voll machen.
Monatsresultat: 59km…. tata!

*stolzwieoskar*

*Muskelkater*…. was ich echt schon lang nicht mehr hatte….
mach jetzt erstmal ne Auszeit glaub ich.

„Mama, hast Du irgendwo noch Ostereier?“

Advertisements

Sommer schon vorbei?

Heute von Dabendorf über Telz, ein Stückchen Richtung Grossmachnow und wieder zurück…

160328

Entspannte 10,3km in ner 5:14er min/km Zeit…
Sehr nett.
Am Nachmittag jetzt noch bei 24 Grad in der Sonne sitzen, während mir aus Düsseldorf einstellige Werte, aus Stuttgart knappe zehn Grad gemeldet werden… manchmal hat der Osten echt was Gutes…. um drei keine Sonne mehr und Temperaturen stürzen…. nix mehr mit Sonnenbad 😦

Angrillen des Jahres

image

OstersamstagsRun

Wenn andere am verkaufsoffenen Samstag zwischen den Feiertagen Ihre Vorräte aufstocken, geb ich die Kalorien freiwillig her…  1.062 heute….

Hab bei der letzten Durchsicht meiner Akten festgestellt, dass ich im Monat März erst 27km gelaufen bin!
Im Februar waren es 57km!
Ok, schlechtes Wetter, viel zu tun und so… (3mal Sportstudio zählt hier jetzt nicht).
Also musste da heute etwas für die Statistik getan werden.

Und das mit nem richtigen Ding:

160326

Von Dabendorf gings nach Telz

telz

und weiter in die Weltstadt Zossen

zossen

und wieder zurück nach Dabendorf

dabendorf

Eine nette Runde, die ich schon immer mal machen wollte…
Zeit war nebensächlich, einfach nur das schöne Wetter geniessen (und was für die km-Statistik tun) 🙂

Bitte keine Werbung einwerfen!

Mein Briefkasten wird normalerweise zweimal die Woche geleert… Freitag und Samstag.
Deswegen hängt da ein Zettel dran: Bitte keine Werbung einwerfen!
Und trotzdem gibts immer wieder Pizzalieferserviceprogrammheftchen, Immobiliengesuche oder Einladungen zum katholischen Gesangswettbewerb.
Heute mal ne Neuigkeit: Personalisierte Werbung!
Im handbeschrifteten Umschlag (original, wie es auf meinem Briefkastenschild steht) mit meinem Nachnamen und dem kompletten Namen meines Göttergatten.
Nun ist der Name des Gatten ein recht ausländisch klingender, was wohl vermutlich auch der Grund ist, dass gerade wir die Ehre hatten, diese Werbung zu erhalten.

2016-03-24_10-57-16

2016-03-24_10-57-26

Leider ist trotz 10 Jahre Beziehung mit dem ausländischen Gatten, mein ausländisch noch recht begrenzt. Lohnt es sich für mich wohl nicht, am 03.04.2016 um 15Uhr in den Kursaal zu gehen, um die Weisheiten der Watch Tower Bible and Tract Society of Pennsylvania zu erfahren…

Car Freitag

image

Welch lustig Wortspiel….

Osteropfer

Er hier wird wohl das erste Osteropfer werden….

Screenshot_2016-03-24-11-30-16

total lieb – heute von Frau Sekretärin bekommen.

Ebenfalls österlich war unsere Tunnelpatin die Woche unterwegs: Zu unserer 10.000m Feier die Woche (d.h. 10km Tunnel gebuddelt!) in Verbindung mit dem zweiten Durchschlag (zwei kommen noch irgendwann) kam die Frau unseres Ministerpräsidenten mit 350 (!) bunt bemalten Ostereier zu uns auf die Baustelle…

2016-03-23_12-55-29

Andere Dinge gabs natürlich auch

2016-03-23_12-55-44

halb vier war ich im Bett…
wie immer der Letzte…
dabei hab ich doch immer so gute Vorsätze!
Wieso schaff ich das nie?!

Vorbei am Ulmer Münster

Es war wieder Montag und Wochenende war ich faul…
nur Sonntag im Sportstudio abgestrampelt.
Also heute den Frühlingsfang von gestern ausgenutzt und die 7 Grad Kälte ignorierend auf die Piste.
Da Laufschüler sich wieder mal drückte (nen Tag Urlaub oder so), gings allein los in der Mittagspause.
Und da Laufschüler nicht bei – kann ich auch mal wieder ne andere Strecke laufen….

160321

Heute in die Innenstadt von Ulm…

ulmer-muenster

War echt schwierig, da die Hauswände hochzuklettern und
von einem Dach aufs andere zu hüpfen…
—————————————————————
Nachfolgendes Bild hat nichts mit dem Beitrag zu tun.
Frau K. aus D. b. B.: Du hattest recht… tatsächlich dies Jahr schon wieder…

2016-03-21_07-37-32

Inflation

Letzte Woche noch berichtet,  daß mein Lieblingseis teurer geworden ist, heute kam die Kugel schon wieder 10 Cent mehr… Das ist mal ne Inflation!… und das bei der Zinspolitik von Draghi…
Egal,  mach ich eben ne Diät.

Meine neue Errungenschaft:

image

Was für eine Stimme…
Und dann muss man den Sänger dazu sehen… wie aus so einem halben Hemde, so eine Stimme rauskommen kann, unbegreiflich….

Wieder zu hause angekommen,  festgestellt,  daß mein Modem nicht mehr geht… toll… is ja auch Wochenende….

Das war wohl mein Laufen am Freitag nach der Arbeit

image

Da kann der Tag ja nur gut werden!

image

raum- und zeitlos

2016-03-17_06-57-25

heute morgen sah es mal wieder wie gewohnt aus… kalt….
vor´m Mittag kam die Sonne raus, so dass ich mich aufmachen konnte….

Laufschüler konnte nicht (hatte ne arbeitstechnische Besprechungs-Ausrede), so dass ich mich bei fabelhaftem Sonnenschein auf die normale Strecke bewegen konnte.
Vor lauter Rumtelefoniererei hab ich auch glatt weg meine GPS Uhr im Büro vergessen, als ich in meinem Wohncontainer ankam, die Sportklamotten anzog und die Vergesslichkeit bemerkte…. zurückgehen wegen ner GPS Uhr?…. nee, viel zu weit… immerhin 50m oder so!… also lief ich die normale Strecke ohne GPS Uhr!….
Herrlich… mal ohne Stress und Hektik auf die Uhr schauend… („Mist, wieder nur ne 3,50min/km – Zeit!“)… lief es sich entspannt mit ner geschätzten knapp unter 6min/km Zeit die normale Strecke entlang, einfach nur die Sonne genießend, entspannt völlig zeit- und raumlos….
(raumlos, weil im Nachgang nicht nachvollziehbar, wo ich lang lief… und zeitlos, weil die 30 min des Laufs waren am Ende nur geschätzt)….
einfach nur laufen, einfach nur schön, einfach nur entspannt…

Zum Feierabend gabs dann noch einen knapp zwei km langen Lauf unter die Erd-Oberfläche….

2016-03-17_09-16-47

wieder nen grossen Step beim Projekt geschafft…. nach nur zweikommafünf Jahren Arbeit….

Da vergeht einem doch das Aufstehen

image

Gefühlte Temperatur

160314

Eigentlich wars ja einigermaßen sonnig heute mittag.
Trotzdem sagt meine Uhr, dass es eine gefühlte Temperatur von -2,2° waren….
meine GPS-Uhr hat Gefühle…

Ich auch! Ich fühlte, dass das heute ein guter Lauf wird und hab meinen Laufschüler gefragt, ob er sich gut fühlt… als er dies bejahte, hab ich mal festgelegt, dass wir unsere normale Strecke etwas erweitern… Können ja nicht ewig bei so ner kurzen Strecke in der Mittagspause bleiben. Ein bisschen Fortschritt muss schon sein…

Zwei Stunden sind die ersten Ergebnisse nu draussen….

naja….

meine ersten Gedanken dazu.

Freu mich für die Grünen hier in BaWü.

Eine kleine Träne (klein, weil erwartet) für meine gute alte Tante SPD.

Guido Barbara Wolf hat eben in der ARD Runde tatsächlich gemeint, dass er versuchen wird, ne Jamaika Koalition anstreben zu wollen…. hehe…. Nils S. hat postwendend nö gesagt… auch ne Ansage. Gut so (alles Andere würde Niemand verstehen – oder verzeihen können).

15 % in Ba Wü, 25 % sogar in Sachsen-Anhalt…. Ich versteh die AfD Wähler echt nicht.
Lustig find ich in diesem Zusammenhang, dass die Spitzenvertreter von denen gleich nach 18 Uhr begannen, auf ihr umfangreiches Wahlprogramm zu verweisen und dass sie doch deswegen gewählt worden sind und nicht nur deswegen, weil die Leute gegen die Flüchtlingspolitik der grossen Parteien sind.

Stimmt. Hier in BaWü sind die noch hervorgestochen mit Kontra gegen die Bildungspolitik im Land… Oder viel mehr gegen Neuerungen, wie Gleichberechtigung oder Evolution. Aber gabs mehr?… Seit gestern vielleicht, als die bisher geheimen neuen Programmpunkte geleakt wurden und im Spiegel in der Zeit nachzulesen waren…. Echt lesenwert!

Wie solls nu weiter gehen?

Geben wir der AfD ne Chance, ihre Oppositionsarbeit durchzuführen. Bin sehr gespannt.

SPD: Regieren ist nicht alles! Um Deiner Selbst Willen, solltest Du mal in BaWü und Sachsen-Anhalt ne Auszeit nehmen. Als Junior Partner kommt einfach nichts bei rum für Dich, trotz der guten Arbeit, die Dir von allen Seiten ja versichert wurde.

Regieren können die Grünen mit den Schwarzen bzw. in Sachsen-Anhalt noch besser die Schwarzen mit den Blauen (auch wenn deren Spitzenkandidat Poggenburg dies kategorisch ablehnt), wär doch aber ne stabile Regierung! – Die als von Oli Welke bezeichneten „Richtigen Bundesländer“ nehmen bestimmt gern den Flüchtlings-Track aus Sachsen Anhalt auf, wenn die das Land noch weiter abgewirtschaftet haben, ist ja christliche Nächstenliebe *g*.

%d Bloggern gefällt das: