raum- und zeitlos


2016-03-17_06-57-25

heute morgen sah es mal wieder wie gewohnt aus… kalt….
vor´m Mittag kam die Sonne raus, so dass ich mich aufmachen konnte….

Laufschüler konnte nicht (hatte ne arbeitstechnische Besprechungs-Ausrede), so dass ich mich bei fabelhaftem Sonnenschein auf die normale Strecke bewegen konnte.
Vor lauter Rumtelefoniererei hab ich auch glatt weg meine GPS Uhr im Büro vergessen, als ich in meinem Wohncontainer ankam, die Sportklamotten anzog und die Vergesslichkeit bemerkte…. zurückgehen wegen ner GPS Uhr?…. nee, viel zu weit… immerhin 50m oder so!… also lief ich die normale Strecke ohne GPS Uhr!….
Herrlich… mal ohne Stress und Hektik auf die Uhr schauend… („Mist, wieder nur ne 3,50min/km – Zeit!“)… lief es sich entspannt mit ner geschätzten knapp unter 6min/km Zeit die normale Strecke entlang, einfach nur die Sonne genießend, entspannt völlig zeit- und raumlos….
(raumlos, weil im Nachgang nicht nachvollziehbar, wo ich lang lief… und zeitlos, weil die 30 min des Laufs waren am Ende nur geschätzt)….
einfach nur laufen, einfach nur schön, einfach nur entspannt…

Zum Feierabend gabs dann noch einen knapp zwei km langen Lauf unter die Erd-Oberfläche….

2016-03-17_09-16-47

wieder nen grossen Step beim Projekt geschafft…. nach nur zweikommafünf Jahren Arbeit….

Veröffentlicht am 17. März 2016 in Baustelle, Laufen und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für raum- und zeitlos.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: