KMS, die VII.

Ohje…
Hab Anfang des Jahres ja schon berichtet, dass der Zweckverband KMS in meiner alten Heimat vor dem obersten Gericht der Republik was auf die Mütze bekommen hat und, wie von mir prognostiziert, ihre Bescheide verfassungswidrig sind…. wollten sie mir ja nicht glauben.

Sie meinten damals in 2013, neue Wasser- und Abwasseranschlussbescheide verschicken zu müssen.
Von mir wollten sie (und bekamen auch grummelnderweise) 1.189€ für eine Baumaßnahme, die sie 1992 vorgenommen haben. Damals war ich noch nicht mal der Eigentümer. Egal… Nebensächlichkeiten.

Nun ist die Ahnungslosigkeit bei der KMS gleich nochmal ein Stück größer:
Wie mit den überraschenden Neuigkeiten umgehen?

Neueste Idee:
Wir zahlen die zuviel eingeholte Kohle einfach zurück!… Und erhöhen im Gegenzug die regelmässigen Gebühren!…. Aber nur für die, die Ihre Kohle böserweise wieder haben wollten….

Hier schreiben sie es schwarz auf grau.

Faszinierend find ich ja schon wieder die Dreistigkeit der Verbandsvorsteherin, das Urteil des BVG zu beurteilen:

„… Denn mit dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts und der Entscheidung des OVG Berlin-Brandenburg ist der Gleichbehandlungsgrundsatz aller Grundstückseigentümer eines Verbandsgebietes nicht gewahrt, weil ein Teil der Grundstückseigentümer (ab dem Jahr 2000) dann einen Anschlussbeitrag gezahlt hat und ein anderer Teil nicht, d. h. es ist wieder kein Rechtsfrieden hergestellt. Im Ergebnis wird das unterschiedlich hohe Gebühren für Alt- und Neuanschließer zur Folge haben. …“

Ich glaube nicht, dass die Richter am BVG das gut finden werden. Unter dem Vorwand des Gleichbehandlungsgrundsatzes die zwangsweise angeschlossenen Mitglieder mit unterschiedlichen Beiträgen behandeln… Warum lassen die beim Zweckverband denn nicht mal jemanden mit Rechtsverstand die strategischen Überlegungen übernehmen?!

Naja, ich seh mich schon wieder Widerspruchsschreiben verfassen… wenn die denn mal so weit sind und mir meine Gebühren erstattet haben und dann die Wassergebühren neu festlegen. Wohl frühestens irgendwann Ende 2016.

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Mai 2016 in Ärgernisse und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für KMS, die VII..

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: