London III


Tag 2, der Rundgang geht weiter.

Wohl das Herzstück des Mutterlandes der parlamentarischen Demokratie:
The Palace of Westminster, oder besser bekannt als The Houses of Parliament.

P1160543

Irgendwann im 11. Jahrhundert mal begonnen, heute anders aussehend, weil zwischendurch mal abgebrannt. Kann ja mal passieren. Und auch hier wieder Bauarbeiten.

P1160544

Am bekanntesten davon, der Elizabeth Tower mit Big Ben. Als ich das letzte mal vor 22 Jahren hier war, hiess das 96m hohe Ding noch einfach Clock Tower. Aber 2012 meinte das Parlament, zu Ehren Ihrer Majestäts 60-jährigem Thronjubiläum den Turm umzubenennen.

P1160531

P1160532

P1160558

P1160534

P1160536

London Eye

P1160537

Auch das gabs 1994 bei meinem letzten London Trip noch nicht. 1999 errichteten die Londoner dieses 135m hohe Ungetüm (ursprünglich sollte es nur 5 Jahre stehen bleiben) und bezeichnen es mittlerweile als Wahrzeichen von London. Für mich ist´s einfach nur unverständlich, wie man sich solch ein Teil ins Herzstück der Stadt stellen kann, auch wenns das viertgrößte seiner Art auf der Welt ist. Warum haben die Fantastic Four damals das Ding überhaupt gerettet und wieder zusammen geschweisst?

P1160545

P1160547

P1160565

P1160567

P1160574

P1160576

Westminster Abbey

P1160580

Ursprünglich stand hier mal eine Klosterkirche einer Benedektinerabtei aus dem 8. Jahrhundert.
Edward der Bekenner meinte im 11. Jahrhundert, dass hier eine richtige Kirche irgendwie schöner wär. Bei der Eröffnung 1065 war er (nach immerhin 20 Jahren Bauzeit) allerdings schon so krank, dass er sich kurze Zeit später selber dort für immer betten durfte.

P1160585

Das heutige Aussehen gabs dann bei Heinrich dem III. im 13. Jahrhundert und später dann im 18. Jahrhundert auch wieder von Sir Christopher Wren (siehe auch London II).

Auch unser zweiter Tag in der Hauptstadt war mal wieder etwas verregnet.

P1160596

Was aber nicht gross gestört hat, war ja nicht kalt.

P1160598

Westminster Cathedral
Im Gegensatz zu den meisten anderen Kirchen in London, die anglikanisch daher kommen, ist die hier römisch-katholisch und auch noch recht jung. Erst 1903 eröffnet.

P1160600

P1160605

Und schon neigt sich der Kurztrip auch dem Ende entgegen… mit der Victoria Station.
Und auch hier wieder – Baustelle und von daher nicht so viel zu sehen von der schönen Fassade.

P1160606

Bereits 1860 wurden erste Teile des Bahnhofs in Betrieb genommen und ab 1909 auch für elektrifizierte Bahnen genutzt.

P1160611

Mit dem Gatwick Express gings wieder zurück zum Flieger

P1160619

War schon toll in London.
Muss ich unbedingt wieder mal hin.

P1160621

Hoffentlich dauerts nicht wieder 22 Jahre 🙂
Und hoffentlich seid Ihr lieben Engländer dann noch mit den Schotten zusammen und
hoffentlich gemeinsam dazu noch in der EU!

Veröffentlicht am 16. Mai 2016 in Mal was anderes, Urlaub und mit , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für London III.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: