Glück Auf!

Der alte Bergmannsgruss war gestern wieder hundertfach zu hören.
Nach Jahren des harten Arbeitens war es gestern so weit:
Wir sind durch!

Sechs Kilometer weit haben wir uns durch den Berg gewühlt und wenn man dann da ist, hat man nicht nur Grund zur Freude, sondern auch nen Grund für ne kleine nette Feier.
Mit hochranginger Prominenz von Herrn Staatssekretär vom Bund, über den Landesverkehrminister, den Bahnchef bis hin zum Vorstand der Firma, für die ich tätig sein darf. Insgesamt zehn Redner, wohl knapp an die 900 Besucher, dicht an dicht gedrängt, alle darauf wartend, dass die Tunnelpatin den Startknopf drückt zum letzten Abschlag.

Erst sah es so aus:

2016-11-23_08-00-03

Dann wurde es mal leicht staubig

2016-11-23_07-45-25

Und da vorne sieht man dann zwei kleine Löchlein…

2016-11-23_07-45-16

2016-11-23_07-45-02

Die besten Worte fand meines Erachtens (wieder mal) der Vorstand meiner Firma.
Er verwies darauf, dass wir mit unseren grossen Projekten dafür sorgen, dass man Orte verbindet, dass man sie schneller erreicht.
Aber was nutzt es, wenn wir die gesparte Zeit dann demnächst vielleicht wieder an der Grenze stehend verlieren, weil die Grenzen wieder dicht gemacht wurden?!
Ein politischeres und besseres Statement kam von keinem der anwesenden Politiker.
Gabs auch tollerweise den meisten Applaus für.

2016-11-23_07-44-49

2016-11-23_07-44-38

Advertisements

Veröffentlicht am 23. November 2016 in Baustelle und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Glück Auf!.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: