Wochenendausflug

Gestern war mal wieder Düsseldorf angesagt.
Da der Göttergatte selbst erst um vier am Flughafen von nem kurzen Geschäftsausflug zurückkommen würde, durfte ich auch ein bisschen länger schlafen und hab mich erst gegen elf auf die Autobahn geworfen. Viel zu früh, dachte ich. So bin ich mit Tempo 100 D-dorf entgegen gerauscht und hatte am Ende der Fahrt nen Dieselverbauch von 4,4/100km…. Was für ein Verkehrshindernis, aber ökologisch korrekt (so weit man das von nem 900km-Wochenendetrip für einen Tag sagen kann).
Kurz hinter Köln kam dann die Staumeldung und ich kam dann doch noch zu spät am Flughafen an… Musste Gatte etwas warten *g*

Heute morgen zur Strafe aus dem Bett geschubbst worden.
„Los, geh laufen, wirst sonst noch dick und unsportlich!“
Na gut, dann mach ich das.

161127

(ok, einzelne Zitate in diesem Blogbeitrag sind frei erfunden und
spielten sich dann doch eher in meinem Kopf ab *g*)

Advertisements

Veröffentlicht am 27. November 2016 in Laufen und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Wochenendausflug.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: