Genesungslauf – Die Verkündung

Nachdem ich die letzten acht (!) Tage erkältungsbedingt nicht mehr laufen war, hab ich mich heute mal wieder versucht.
Extra ein bisschen kürzer, als ein normaler Wochenendlauf, aber war ganz ok (obwohl es in den Schultern immer noch zieht 😦 ).

20170325_153152

Wetter passte ja und

20170325_154802

der Wald war och noch da.

170325

Hatte in den letzten Artikeln schon mal angedeutet, dass wir von der Großbaustelle Großes vorhaben.
Nachdem ich ja einige Kollegen lauftechnisch infiziert habe und sich tatsächlich eine richtige Laufgruppe etabliert hat, kam einer auf die Idee, dass wir beim Ulmer Firmenlauf mitmachen!
Ohje… Dabei war das damals 2012 doch nie nicht so gedacht, als ich mit dem Laufen anfing! Sollte doch nur für mich sein, einsam und verlassen und total relaxed…. später (2013) kam mir dann die Idee, einmal im Jahr heimlich beim Dabendorfer Herbstlauf mitzumachen und das wars dann aber auch!…

Letztes Jahr kam oben zitierter Kollege auf die Idee, beim Siegener Tunnellauf mitzumachen… (ich berichtete)… haben wir ja schliesslich gebaut, den Tunnel.
Und nachdem der liebe Kollege es mal wieder ne ganze Weile hat schleifen lassen, rief er als Ziel eben den Ulmer Firmenlauf aus. Sieben Kilometer, 22.Juni 2017, liegen noch einige Trainingseinheiten vor uns.

Vor zwei Wochen war ich zum ersten Mal seit Ewigkeiten mal wieder in der Konzernzentrale und kam da so im Gespräch mit nem anderen Kollegen aufs Thema Laufen.
„Und, hast Dich schon zum Stuttgarter Firmenlauf angemeldet?“.
Drei Sätze später hatte ich das Anmeldeformular in meiner Mailbox, einen Tag später war ich dann angemeldet.
Sechs Kilometer, 17.Mai 2017, oben am Fernsehturm.

Ohje, wird echt noch Arbeit, dieses Hobby. Muss ich erstmal auf Kur vorher. Also nicht wundern, wenn es die nächste Woche wieder nur kurze Meldungen via Telefon gibt *freu*

Advertisements

Veröffentlicht am 25. März 2017 in Laufen und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Genesungslauf – Die Verkündung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: