Wann wird´s mal wieder richtig Sommer?


Also so mittlerweile kann einem das Herbstwetter ja doch ein bisschen auf den Zeiger gehen.
Montag mein Abendlauf aufgrund Regen absagen müssen, dafür Dienstagmorgen ne Stunde früher raus und die Gold-im-Mund-Zeit genutzt (lässt sich schlecht Luft holen beim Laufen mit so nem Klumpen Gold im Mund).
Mittwoch war´s Sauwetter und heute hingen auch den ganzen Tag über die Wolken tief und pressten ab und zu die letzten Tropfen raus.
Aber es hat sich gehalten! Trotz schwarzer Wolken hab ich mich zur geladenen Zeit auf die Piste begeben! Und da ich ja auch ein zuversichtlicher Mensch bin, hab ich den einen Sonnenstrahl, der da 10 Sekunden mal durchschimmerte, als Aufforderung verstanden, die Sonnenbrille aufzusetzen.
Der Einladung folgten Mutti-Entschuldigungszettel von:

  • LK 1 –> urlaubsbedingt zu Hause, Rasen mähen und Hunde ausführen
  • LK 2–> zu Hause auf der Couch, Barbara Salesch und Alexander Hold gucken
  • LK 3 –> immer noch kinderwagenschiebend bis EZE (ElternZeitEnde)
  • LK 4 –> auf dem Fussweg von Ulm zum Ätna (ich gehe davon aus, dass die sportliche Aktivität online publiziert wird, so bald jemand das W-Lan-Kabel zum Ätna angeschlossen hat)
  • LK 5–> Blumengiessen auf Balkonien am Bodensee
  • LK 6–> Überraschungseinladung von den Berufsschulmitschülern zur bestandenen Abschlussprüfung
  • LK 7–> immer noch gelber Schienbeinschein, aber zuversichtlich für die Zukunft!
  • LK 8–> seit Wochen nicht mehr gesehen

Ok, Ende vom Lied: Ich bin mal wieder allein gelaufen. Is ja ok.

170727

Zumindest den Lauf über blieb´s auch trocken (bis auf die letzten 1,5km, da gab´s drei Tropfen auf die Nase).

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am 27. Juli 2017 in Laufen und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Wann wird´s mal wieder richtig Sommer?.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: