Gute Vorsätze


Am Anfang war´s nur ein guter Vorsatz.
Ein bisschen Sport treiben.
Aus dem „ein bisschen Sport treiben“ wurde dann 2012 „ein bisschen laufen„.
Einfach nur für mich, ohne Zwang. Und um dran zu bleiben beschloss ich 2013, mir ein Ziel zu setzen und einmal im Jahr nen kleinen Wettkampf mitzumachen.
Den Dabendorfer Herbstlauf. Mehr Stress wollte ich mir nicht geben.
LK 2 kam letztes Jahr drauf, dass wir doch durch den Tunnel, den wir in Siegen / NRW gebaut haben, den Hüttentalstrassenlauf mitmachen können.
Danach kam er dann dies Jahr auf die Idee, uns auch noch für den Firmenlauf in Ulm anzumelden während ich uns im Gegenzug dann für den Stuttgarter Firmenlauf angemeldet hab
(ausgleichende Gerechtigkeit sozusagen *grins*).
Naja, so bleibt man irgendwie im Training.

170819

Der Dabendorfer Herbstlauf steht dies Jahr auch wieder an, der 26.ste insgesamt.
Meine dann 5. te Teilnahme.
Und wenn man nun schon mal so schön im Training ist, geht da ja auch noch ein bisschen mehr:
Hab mich heute für den stuttgarter-lebenslauf am 10.09.2017 angemeldet.
Laufen für den guten Zweck, ein Benefizlauf zugunsten der AIDS-Hilfe.
Da macht die janze Sache ja och gleich noch mehr Sinn! 🙂

Veröffentlicht am 19. August 2017 in Laufen und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Gute Vorsätze.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: