Archiv für den Monat Juni 2018

Irgendwie hab ich es ein bisschen schleifen lassen

Nach der ganzen Aufregung rund um die Vorbereitung und den anschliessenden Erfolg beim Firmenlauf hab ich das Erfüllen des Monatssolls mal aufs Ende des Monats geschoben… too much to do…. und da ich morgen an den Strand will, musste ich wohl oder übel heute nach der Arbeit ran. 🙂

180628

juni

Ein bisschen mehr Rad, ein bisschen weniger laufen. In Summe ok.

Advertisements

Wo warst Du, als die WM beendet wurde?

Kaum ist das zweite Baustellenlaufhighlight des Jahres vorbei, läufts nicht mehr ganz so mit der Laufgruppe?

Hatte für Montag geladen und doch wider Erwarten einige positive Rückmeldungen bekommen. Und wie es manchmal so läuft, grätscht einem die Arbeit dazwischen. Um 5 sollte eigentlich der Vorläufertermin bei LK 1 beendet sein und so hab ich mit LK 4 zusammen beschlossen, dass wir auf ihn warten.

2018-06-25_08-15-09

Zwischenzeitlich ging der Mond auf und es gab ne Stunde später dann auch noch fantastische Farben des Sonnenuntergangs.

2018-06-25_09-14-09

Nur wer nicht kam, war LK 1.
Irgendwann hatte LK 4 keine Lust mehr und wollte nach hause und ich hatte Hunger.
Also wurde da den Abend nichts mehr draus.
Aber dafür Dienstag!

180626

Und die Überraschung schlecht hin: Wir haben einen neuen Laufkollegen in der Gruppe!
Obwohl er den Firmenlauf verpasst hat, scheint er sich jetzt wohl öfter anschliessen zu wollen.
Naja, der Kollege ist noch drei Jahre jünger als ich, also konnte ich ihn ja mal richtig testen (wie man an der Pace oben sieht *frechgrins*). Er war während des Laufs nicht ganz so glücklich, aber dafür hinterher.

Heute dann der grosse Tag für die #mannschaft !
Baustelle hat zum gemeinsamen Schauen in die Grillhütte geladen und es kamen doch einige, die sich das antaten.

2018-06-27_06-15-17

Ich als einer der größten Fussballfans der Baustelle (*gähn*) hab die Zeit dann besser genutzt und erstens noch arbeitstechnisch was fertig gemacht und zweitens die wirklichen sportlichen Erfolge im Treppenhaus der Bauleitung verewigt…. Unsere Urkunden zum Firmenlauf….

2018-06-27_04-09-23

War wohl die eindeutig bessere und aufregendere Tätigkeit. 🙂

25. Stuttgart-Lauf

Talli fragte kürzlich, ob ich da mit machen will.
Zum Glück waren da die Teilnehmerlisten schon geschlossen 😉
So konnte ich heute mal einen ganz auf relaxed machen.

180624

omg, 5:15min/km…. schon deprimierend, im Vergleich zu den 4:35 vom Firmenlauf am Donnerstag.
Aber die Höhenmeter hauen echt rein, wer hätte das gedacht.
Noch dazu, wenn man in Teilbereichen den Berg runter bremsen muss und nicht auf Pace gehen kann.
Keine ideale Laufstrecke, aber wahrscheinlich gut fürs Training.

hoehe

Talli hat übrigens den Stuttgart-Lauf über 7km heute mit gemacht und einen überragenden 5. ten Platz in Ihrer AK gemacht!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

So ein Riesenerfolg und dann noch fast um die Ehrung gebracht!

War das ein phantastischer Erfolg!
Gestern das Laufhighlight in Ulm – Der Firmenlauf Ulm / Neu-Ulm.
Eine leicht modifizierte Strecke im Vergleich zum letzen Jahr, aber wieder insgesamt 2232 Teilnehmer dabei.
Was soll ich sagen? Das viele Training der letzten Wochen und Monate hat sich gelohnt!

180621

Platz 259 (383) / 2232 Teilnehmern
Platz 233 (341) / 1287 Männern
Platz 27 (36) / 124 Altersklasse M40
(Klammerwerte Vorjahr für die um 1min 48sec langsamere Zeit).

Firmenlauf-Ulm-2018

yes!

Aber auch meine lieben Laufkollegen haben ausnahmslos grandios abgeschnitten!
Mit den jeweiligen Platzierungen 364, 501, 574, 790, 842, 1027, 1054, 1062, 1089, 1184, 1427, 1773 und 1980 haben wir da eine phantastische Leistung hingelegt!
Wobei ich hier besonders erwähnen möchte:
LK 4 hat den elften (!) Platz in ihrer Altersklasse hingelegt und LK 2 hat sich um 523 (!) Plätze verbessert!

Hier im Video die Baustellenlaufgruppe in den blauen Shirts, gut erkennbar, weil die Fanmannschaft sich lautstark bemerkbar macht 🙂

Kurz nach dem Lauf bekam man vom Veranstalter bereits seine Zeit aufs Telefon geschickt. Hab mich da schon gewundert:
Julia U. hat beim 4. DEE AOK Firmenlauf das Ziel in 0:32:04 Stunden erreicht. Herzlichen Glückwunsch!
Julia U.? hä?
Die ersten Versuche heute morgen dann, mich in der offiziellen Statistik zu finden waren nicht erfolgreich. Die ham sich da echt vertan und der lieben Julia, wer auch immer das ist, meine Startnummer und meine Zeit zugeschrieben!!!
Aber ok, ein Anruf da beim Team vom Einsteinmarathonorganisator und die Sache war geregelt.

Deutschland – Mexiko 0:1 ………… Düsseldorf – Stuttgart 3:45

Ich bin ja nicht unbedingt als Deutschlands größter Fussballfan bekannt und wenn mal wieder so eine blöde WM ist, dann erst recht nicht. Der Sport wird hierzulande viel zu überbewertet, viel zu viel Berichterstattung in den Medien usw.
Aber was ich mag: Deutschlandspiel an nem Sonntagnachmittag!
Sonst bin ich froh, wenn ich die Sonntagstour von Düsseldorf nach Stuttgart in viereinhalb Stunden schaffe, heute gerade mal 3h:45min 🙂

180617

199 Tage noch

Zu einem kleinen Spätlauf haben mich gestern LK 1 und 2 noch überzeugen können.
Hatte ja eigentlich wie immer zu halb sechs geladen, aber irgendwie sind wir erst kurz vor acht losgekommen.

180614

Was macht man nicht alles als netter Trainer zur Vorbereitung eines ollen Firmenlaufs.

Aber gerüchteweise soll Sport ja auch zur Gesundheit beitragen, jung und schlank halten.
Zu dem Thema hat mir ein netter Kollege, ich sag jetzt nicht sein Aliaslaufgruppennamen, letzte Woche erst ganz charmant nach einem Blick auf mein Baustellenausweisfoto mitgeteilt, dass ich die letzten vier Jahre aber ganz schön alt geworden sei…
Was soll ich sagen? — Das weiss ich doch!… Deswegen renn ich doch gut alle zwei Wochen zum Friseur und lass mir die Seiten kurzscheren auf dass die grauen Haare nicht mehr so markant rüber kommen… auch wenn ich mittlerweile mir eingestehen muss, dass es wohl nicht mehr ausreicht und der Gatte auch recht hat, wenn er mir alle 14 Tage eine neue Faltencreme ans Herz legt.

Gestern kam der gleiche liebe Kollege beim Nachtmahl (formally known as Abendbrot) dann mit dem Satz um die Ecke, dass ich irgendwie zugelegt hätte und einen Bauch habe!
Frechheit!
OK, auch das weiss ich natürlich und das ist ja auch das, was ich des öfteren schon mal mitgeteilt habe: Wirklich abnehmen oder einen Waschbrettbauch bekommen kann man vom Laufen einfach nicht! Mein Neujahrsprojekt – 5Kilo Weihnachtsspeck in 3 Tagen abzunehmen – ist ja nicht umsonst nach knapp
6 Monaten immer noch im Gange!

Da hilft auch nicht, dass ich bei den anderen gesteckten aktuellen Zielen eigentlich gut im Rennen bin:

ziele

Laufgruppenwettbewerbvorbereitungslauf

Ist es tatsächlich schon sechs Tage her, dass ich vom letzten Lauf berichtet habe???
Nun wird sich der geneigte Leser wohl fragen, was los ist? Die ersten Vermisstenmeldungen schon geschrieben sein, verstärkte Polizeikontrollen durch die Stadt patrouillieren.
Ich kann Euch beruhigen: Letzten Freitag war eh Ruhetag angesetzt, Sonnabend und Sonntag hab ich mich mit nem Buch auf Sportstudiofahrrad gesetzt. Der Laufgruppenmontag ist aufgrund verstärkter Wetteraktivitäten (deutschlandweit hat´s wohl jeder mitbekommen) für mich ausgefallen (LK1+2 sind nach dem grossen Regen allein los, aber das war mir zu spät). Dienstag hatte ich Heimreisetag und war eh schon spät dran, da war an laufen nicht mehr zu denken (auch diesmal wettertechnisch nicht).
Heute war dann eigentlich geplant, dass ich am Vormittag ne Besprechung hier in Stuttgart habe und dann mich wieder nach Ulm begebe. Für halb sechs hatten wir eigentlich geplant, in sehr grosser Laufgruppenrunde schon mal die Firmenlaufstrecke (nächste Woche!) probezulaufen. Naja, aus der einen Besprechung in Stuttgart wurden es dann zwei und schon hatte ich keine Lust mehr, mich um 16Uhr auf die Autobahn zu schwingen. Bin ich also nach Hause gefahren und hab meine eigene Runde gedreht.

180613

War zwar nicht so entspannt wie in Ulm zu laufen, aber dafür etwas schneller, länger und hügeliger 🙂
Aber die Laufgruppe hat die Strecke zu neunt auch ohne mich gefunden und gemeistert!
Das freut mich sehr 🙂

Der Job als Lauftrainer kann ganz schön in Arbeit ausarten….

Nachdem die letzten drei Tage die Laufgruppe so gut besucht war, haben sich LK 1 und 2 heute zu nem Seminar abgemeldet, LK 4 macht Ruhetag… aber da gibt´s ja noch 5, 6 und 8, die heute laufen wollten…

180607

Kann ich mich als guter Lauftrainer dem Wunsch ja nicht verschliessen 🙂

Meine GPS-Uhr fand meinen Einsatz so toll, dass sie mir heute dafür ein Lob ausgesprochen hat für 5 Tage hintereinander aktiv sein.

durchhaltevermoegen

Find ich ja nett von Garmin 🙂
Irgendwie hab ich mein Monatsziel von 100km wohl für diesen Monat zu niedrig angesetzt, wenn ich am 7. ten Tag schon 42% habe…

Laufgruppe mit Knall

Nachdem vorgestern wir uns schon zu sechst trafen, gab es gestern nun eine kleine Fünfergruppe, die sich auf den Weg um die Wilhelmsburg machte.

180606

LK 1, 2, 4 und 6, wobei der Pacemaker vom Dienstag (Nummer 6) sich ob der Tatsache, dass wir uns mal wieder erst anderthalb Stunden später als eingeladen, erst um sieben trafen, bereits sein erstes Feierabendbier reinpfiff und dementsprechend etwas langsamer war (hoffentlich macht er das in zwei Wochen beim Firmenlauf Ulm nicht auch so)… nein, diesmal hat LK 4 die Pace vorgegeben… gute Aussichten, dass sie Ihren neunten Platz in ihrer AK beim Firmenlauf verteidigt bzw. ausbaut. Der Ansporn ist *g*

Laufgruppe-genial

Heute mal wieder ein typischer Laufgruppentag: Für 18Uhr geladen, um dreiviertel sieben dann los.
Aber die Warterei hat sich gelohnt:

mordsmässige Runde-180605

Was für eine krasse Pace wir hier in der Gruppe (LK 1, 4, 5, 6, 7 und ich) hingelegt haben… der Mannschaftssieg beim nächsten Firmenlauf ist uns ja fast schon sicher 🙂

Stuttgart – Düsseldorf – Ulm

Hab ich mich diesen Monat noch gar nicht gemeldet????

stuttgartwolken

Naja, war ein relaxtes verlängertes Wochenende, mit Sportstudio am Freitag, Autobahn am Sonnabend, Laufen am Sonntag

180603

und logischerweise wieder Autobahn am Sonntagnachmittag, bevor es heute wieder nach Ulm zur Arbeit ging….
Alltag.
Zum Wochentag-Alltag gehört auch Laufgruppenaktivität, ob der Temperaturen mal ganz mit der ganz lockeren Montags-Pace mit LK1 und LK 7.

180604

%d Bloggern gefällt das: