Vierter Tag im ostelbischen D-Dorf…


… und dritter Lauf im märkischen Sand.

180925

Irgenwie verleitet mich die alte Heimat zu sportlichen Höchstleistungen.
Wieso hat sie das früher in meinen Kindheitstagen eigentlich nie gemacht? 🙂
Mein alter an mir oftmals verzweifelnder Sportlehrer hätte sich bestimmt gefreut.
Aber morgen ist wieder Arbeitstag und irgendwie ist absehbar, dass ich die nächsten drei Tage nicht zum Laufen komme.
Wie soll ich dann die hier in die 4 Tagen angefutterten Kilo wieder runter bekommen bis Weihnachten?

Advertisements

Veröffentlicht am 25. September 2018 in Laufen und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Vierter Tag im ostelbischen D-Dorf….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: