Faulheit


Nun könnte der geneigte Leser denken, ich hätte die letzten Tage nichts gemacht.
In der Tat war nach dem Sonnabendlauf der Sonntag lauftechnisch frei…. war stattdessen mal wieder im Sportstudio (auch wenn ich zwischenzeitlich den Jahresvorsatz, insgesamt 36 mal dies Jahr hinzugehen, aufgegeben habe).
Montag war hier in Ulm so ein doofes Schneeregenwetterchen, dass ich den Laufgruppentermin am Abend abgesagt habe. Fand viel Zuspruch 🙂
Somit konnte ich mich auch von der Idee eines neuen Monatslaufrekords verabschieden. Der Tag fehlt mir einfach in der Gesamtrechnung. Egal, muss auch mal ohne Rekord gehen 🙂

Heute mit 4 Ulmer Laufgruppenkollegen über die Felder gezogen.

181127

Den Rest des Monats werden wir mal in Anbetracht des nahenden Jahreslaufhighlights kommenden Dienstag (ja, schon wieder eines 🙂 ) mal etwas ruhiger angehen lassen.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am 27. November 2018 in Laufen und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Faulheit.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: