Ruhiger Jahresanfang


Nachdem ich die letzten Tage 2018 und die ersten Tage 2019 im ostelbischen D-Dorf verbracht und verlaufen habe, geht nun langsam wieder der Ernst des Alltags los.
Zuerst am Sonnabend mit einer Runde im linksrheinischen D-Dorf.

191205

Hatten wir schon lang nicht mehr.
Eigentlich wollte ich ja gleich am heutigen Sonntag noch eine Runde drauflegen, aber ich muss mir glaube eingestehen, dass ich es erstmal etwas ruhiger angehen lassen sollte.
Die durch Mama durchgeführte Ultraschallbehandlung meiner malträtierten Schulter (Zug beim Silvesterlauf) hatte tatsächlich Erfolg. Dort keine Schmerzen mehr. Sonst aber plagen mich doch ein bisschen meine linke Ferse und mein rechtes Knie. Entweder werd ich alt oder die Nike Schuhe, die ich in D-Dorf stationiert habe, sind nicht mehr die richtigen. Dabei sind die noch nicht mal so alt! Weiss schon, warum ich sonst immer auf Asics schwör.
Werd das mal ein bisschen beobachten und mich sportlich jetzt doch erstmal etwas zurücknehmen.

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am 6. Januar 2019 in Laufen und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Ruhiger Jahresanfang.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: