Thaifood – SUPAPORN


Manche Leute fahren ja extra nach Thailand, um dort dem Essen zu frönen.
So bin ich im Hotel mit nem jungschen Typen aus Singapur ins Gespräch gekommen, der mittlerweile zum 17. ten Mal in Bangkok weilte, weil er das Essen so toll findet. Naja, glaube zumindest aufgrund seiner Statur auch, dass er zu Hause in Singapur auch nicht unbedingt sich an jede Diät hält. Aber anyway, zu diesen Menschen gehöre nicht unbedingt. Thaifood ist ehrlicherweise nicht wirklich meins.
Ich bin ja meist schon glücklich, wenn ich dort was zu trinken bekomme.

ThaiFood-0000

ThaiFood-0001

ThaiFood-0003

ThaiFood-0004 ThaiFood-0002

ThaiFood-0005

Auf jeden Fall mag ich, dass Gatte auch immer so gern bei den fliegenden Händlern am Strassenrand bestellt.

ThaiFood-0006

Das hier war eher nichts für mich:

ThaiFood-0007

Die Nachtmärkte mag ich ja. Hier in Thailand schaut man auch mal gern zusammen TV auf der grossen Leinwand.

ThaiFood-0008

Oder man klaut der schwer arbeitenden Frau Mutter vom Familienstand die fritierten Würmer.

ThaiFood-0009

ThaiFood-0010

Was das ist, hab ich schon wieder vergessen. war aber auch widerlich sauer.

ThaiFood-0011

ThaiFood-0012

Beim Aussuchen des eigenen Firmennamens sollte man vielleicht auch drüber nachdenken, wie der in anderen Sprachen klingen möge….SUPAPORN

ThaiFood-0013

Gatte steht drauf:

ThaiFood-0014

Ich steh drauf:

ThaiFood-0015

Touristen stehn drauf:

ThaiFood-0016

Und hier drauf auch:

Ich steh drauf:

ThaiFood-0017

Gatte stand drauf:

ThaiFood-0018

Und hier drauf auch:

ThaiFood-0019

ThaiFood-0020

ThaiFood-0021

ThaiFood-0022

ThaiFood-0023

ThaiFood-0024 ThaiFood-0025

ThaiFood-0027

ThaiFood-0028

Und wenn die Nudeln mal nicht reichen sollten,
kann man ja auch mal nachbestellen (das war echt deren Ernst!):

ThaiFood-0029

ThaiFood-0030

Und wenn es dann wieder zurück geht und der Rest der ausländischen Kohle verkloppt werden muss, kann man sich am Flughafen auch mal sowas kaufen:

ThaiFood-0031

Veröffentlicht am 18. März 2019 in Urlaub und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Jetzt bekomme ich aber Huuuunnger

    Liken

%d Bloggern gefällt das: