Laufen is langweilig


So ein Laufsporthobby kann ja manchmal ziemlich langweilig sein.
Da braucht man auch mal den einen oder anderen Ruhetag von.
Montag hatte ich mal wieder so einen und hab den genutzt, um am Abend von einer Baustelle zur nächsten zu fahren.
Hab da lieber mal den LK 2 am Abend sein Halbmarathontraining allein durchziehen lassen.
Dienstag hier in Sontra konnte ich zwei Kollegen überzeugen, mir die Langeweile unterwegs zu vertreiben.

Den beiden war das wohl sowas von langweilig, dass sie am Mittwochabend entweder Radfahren mussten oder nen Ruhetag brauchten und Schnitzelessen waren. Und allein wollte ich auch nicht laufen gehen.
Donnerstag konnte der eine Kollege nur in der Mittagspause

und der etwas jüngere Kollege nur am Abend

Richte ich mich doch nach den Kollegen, Monatssoll ist ja noch nicht voll… fehlen jetzt noch 5,87km…. 🙂
Nur noch 65 Tage…

Veröffentlicht am 18. Juli 2019 in Laufen und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Laufen is langweilig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: