Monatsende


Hab ich doch vor lauter Demo-Berichterstattung am Wochenende noch gar nicht von der Wiederaufnahme der Sporttätigkeit nach einer kompletten Woche des Nichtstuns berichtet!

Vor der samstäglichen Grossveranstalltung hab ich mal ein bisschen abseits des städtischen Trubels ein bisschen Waldlauf gemacht.
Sonntag vor der kurzen Stippvisite auf der Hocketse noch im Sportstudio gewesen und so zumindest ansatzweise den Versuch gestartet, noch am selbst gesteckten Ziel der 37 Besuche dort aufs Jahr verteilt festzuhalten. Die bisherige Bilanz sieht derzeit nicht so schlecht aus, könnte man noch schaffen (wohl das einzige jahresziel, dass ich sportlich gesehen dies Jahr schaffen könnte, aber anyway).

Montag war wieder Autobahn- = Ausruhtag und Dienstag hat sich Kollege Chef bereit erklärt, mich auf die übliche Walfischrunde zu begleiten.

Mit dem heutigen Mittwoch endet der Monat und zur Aufhübschung des Monatsergebnisses kamen heute drei andere Kollegen mit auf die Runde (wobei zwei sich dann auf halbem Wege entschieden haben, ne Abkürzung zu nehmen)

Mit dem restlichen Tempo war ich dann zufrieden, auch wenn der jüngere Kollege geächzt hat… aber da muss er eben durch 🙂

Mit alles in Allem 136 Laufkilometern (und das trotz der einwöchigen Hitzewellengesundheitsverschnaufpause) bin ich recht zufrieden….

7 Wochen noch…

Werbeanzeigen

Veröffentlicht am 31. Juli 2019 in Laufen und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Monatsende.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: