Klimawandelhysterie


Das da irgendwas im Gange ist mit unserem Klima und demzufolge runtergerechnet auch mit dem uns betreffenden Wetter, dürfte ja mittlerweile unbestritten sein…
Aber dass man jetzt nun unmittelbar in Panik gerät, weil es Anfang Januar dann doch keine 20° hat und bei +3° bereits von extremer Kälte spricht (wie mein Google-Wetterbericht), halte ich dann doch für etwas unangebracht.

Veröffentlicht am 6. Januar 2020, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Klimawandelhysterie.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: