Archiv der Kategorie: Laufen

Kleine Weltreise

Hab ich schon mal berichtet, dass ich sehr gern verreise?
Leider konnten Gatte und ich uns für dies Jahr noch nicht auf ein richtiges Reiseziel einigen.
Mal schauen, wird schon noch.
Als kleine Entschädigung seh ich dann immer, wenn Freunde verreisen und in der Ferne an mich denken.

2018-04-22_07-18-11

Danke an Sandra! Danke an Frank!
Die beiden Karten hab ich heute aus dem Briefkasten nehmen können, als ich von meiner kleinen Düsseldorfwochenendereise zurückkam.

180422

Und damit zu einer kleinen Sensation: ich glaube, noch nie konnte ich an einem 22. sten eines Monats das Erfüllen des Monatssolls berichten! 🙂 …. sollte ich über neue Ziele nachdenken?

Advertisements

DownSpeeding

Auch am vierten Tag in Folge sind Laufkollegen meiner abendlichen Laufeinladung gefolgt!
Auch wenn die Zusammensetzung der Laufgruppe sich änderte: LK 1 (auch zum dritten mal die Woche!), 5 und 6 zum ersten Mal die Woche. LK 2 konnte mal wieder arbeitstechnisch nicht und vier meinte, nicht langsam laufen zu wollen und ist ne Stunde später dann allein los, wieder um die Wilhelmsburg.

Nach den drei Hardcore-Trainingsrunden Montag, Dienstag und Mittwoch gab es zum Wochenabschluss eine bewusst entschleunigte Laufrunde.
Soll ja auch mal ganz gut sein.

180419

Und Freitag ist Frei(er Lauf-)Tag.

LauftrainerTeufel

Hab ich doch gestern gedacht, dass ich meine Kollegen bis an die Grenzen gebracht hätte und heute keiner mehr mit mir mit will und dann das: Drei der vier Laufkollegen von gestern kamen heute schon wieder mit! Nur LK 4 meinte, dass sie heute dann doch lieber Rad fährt.

Na dann, kann man ja ne schicke Runde draus machen.

180418

Was mich besonders freut: LK 8 entwickelt sich so gut, dass ich ihm mittlerweile ne Pace von unter 5min/km beim Firmenlauf in acht Wochen zu traue!

Feiner kleiner gemeiner Lauftrainer

Während viele Leute sich zu hause nen Hometrainer leisten, leisten sich meine Laufkollegen der Baustelle hier nen kleinen gemeinen Lauftrainer…. nämlich mich. Der ist zwar günstiger in der Anschaffung und Haltung, aber eben auch nicht so einfach zufriedenzustellen.
Hat der doch heute schon wieder geladen!
Hat aber auch seine Gründe:
3 Wochen bis zum Stuttgarter Firmenlauf Part I,
8 Wochen bis zum Ulmer Firmenlauf und
Noch so viele Kilometer von der bestmöglichen Form entfernt.

Heute hab ich LK 1, 2, 4 und 8 wieder auf die Wilhelmsburgrunde mitgenommen und glaube stellenweise dann doch bis an die jetzigen Grenzen geführt 🙂

180417

aber: no pain no gain 🙂

…. hier hatte ich wohl ne Überschrift vergessen….

Nach dem Lauf letzten Donnerstag hatte ich mir mal wieder eine kleine Laufpause fürs Wochenende vorgenommen.
Stattdessen galt es, das Pensum an Monatssportstudiobesuchen hochzupushen (von Null auf Zwei).

Sonnabend hat es schon mal gut begonnen:

2018-04-15_07-15-31

Aber irgendwie hätt ich wohl nicht so viel Gewichte durch die Gegend werfen sollen. Sonntag hat ich echt ein stückweit Kreuzschmerzen!
Also ein kompletter Ruhetag vor dem Netflixbildschirm mit Eiscreme, Erdnusflipps etc.

Erster Tag der Woche mit LK 1

180416

Lief echt wieder supi…

Das war doch mal richtig spaßig!

2018-04-12_07-30-46

Nachdem LK 4 und ich letzten Montag den Laufkollegen 6 einmal um die Wilhelmsburg gejagt haben (und er heute / Donnerstag immer noch von Muskelkater sprach), meinte heute LK 8 mitkommen zu wollen. Welch seltene Ehre! Freut wir uns doch sehr!

180412

Muss schon sagen. LK 8, auch wenn er so selten trainiert, ist immer noch fitter als der halb so alte LK 6 *grins*. Hat heute mal wieder richtig Spaß gemacht.

Urlaub tut der Form nicht gut

Nu hab ich den einen Laufkollegen die letzte Woche mal in Kurzurlaub geschickt und kaum dass er wieder da ist, muss ich feststellen, dass die Form dahin ist…. Ab jetzt gibt es keinen Urlaub mehr für die Kollegen…

180411

Tod auf der Wilhelmsburg

Ok, nich ich….
Heut kam LK 4 auf die Idee, dass wir mal wieder ne Runde um die gute alte Wilhelmsburg laufen könnten.
Mit von der Partie war noch LK 6 (LK 1 urlaubsbedingt entschuldigt, für LK 2 wars um 18 Uhr noch zu früh, er geht lieber erst abends um neun).
Auch wenn es nicht die 300 Höhenmeter von gestern waren, hab ich LK 6 doch gewarnt vor der Runde… die 111 Höhenmeter haben es irgendwie doch ziemlich in sich… die Pace natürlich unter aller Kanone, aber darum geht es ja nicht 🙂
Auf jeden Fall hat LK 6 komischerweise meine Einladungen für die nächsten Läufe (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) alle abgesagt… komisch, versteh ich gar nicht 🙂

180409

Der Tod auf der Hasenbergsteige

Vor einigen Monaten hab ich ja schon berichtet, dass ich ne Freundin aus meinen Potsdamer Studientagen rein zufällig hier in Stuttgart auf der Strasse getroffen hab, von der ich nicht wusste, dass sie gerade mal 1km von mir weit weg wohnt.
Rein zufällig stellte sich raus, dass wir ins gleiche Sportstudio gehen (wenn wir denn mal gehen) und sie auch mehr oder weniger ne passionierte Läuferin ist, nur es in letzter Zeit etwas hat schleifen lassen
Hatten uns dann mal locker auf ne Laufrunde verabredet, was wir krankheitsbedingt dann doch erst heute hinbekommen haben.
Sie möchte doch dann jetzt erst wieder locker anfangen…

180408

Und dann sucht sie sich auch noch die Hasenbergsteige aus…

hasenberg

Ich hasse Berge… Zwischendurch hab ich echt gedacht, dass ich gleich zusammenbrech 🙂
Und dann erzählt sie mir noch, dass sie noch nie auf dem Monte Scherbelino war…. Das geht natürlich nicht, mussten wir da auch noch hoch, hat man ja ne super Aussicht von dort.

birkenkopf

Frühjahrsmüdigkeit

Während der Gatte in Dubai von einem Shoppingtempel zum nächsten rennt,

2018-04-07_01-02-54

vergnüg ich mich doch lieber hier bei sommerlichem Wetter in Feinstaubstuttart (wer hätte das gedacht: vor gerade mal 5 Wochen waren die Lauftemperaturen noch zweistellig im Minusbereich).

180407

So richtig Lust zum Laufen hab ich derzeit ja irgendwie nicht wirklich. Letzter Lauf war Ostermontag im östlichen D-Dorf, Dienstag war Rückreisetag, Mittwoch bis Freitag zu viel arbeitstechnisch zu tun und heute konnte ich mich gerade mal zu so ner kurzen Runde aufraffen. DAS MUSS ANDERS WERDEN!

Kalorienkatastrophe

Obwohl der letzte Monat kalorienverbrauchstechnisch der zweitbeste ever war

kalorien0318

ich mein Monatslaufziel von 110km um 14km deutlich übertroffen habe

Maerz18

waren die vergangenen Feiertage, trotz der Karfreitagsprozession und des elendigen Kalorienverbrauchversuch von heute

180402

mal wieder ein Kaloriendesaster. Wie immer, wenn ich im Osten bin 🙂
Also geht mein Projekt 5 Kilo in drei Tagen mit einem kleinen Rückschlag nun in den vierten Monat.

Karfreitagsprozession

180330

Laufgruppenschwund

Heute mal wieder zu viert gestartet, unterwegs zwei verloren…

180327

Kann ja mal passieren 🙂
War trotzdem sehr entspannt… (fand ich… die anderen nicht so 🙂 )

Marathon

Nachdem letzte Woche schon Donnerstag und Freitag ein Ruhetag war, hab ich ja am Sonnabend ne kleine Fotosafari durch Stuttgart gemacht…
Echt nichts Gutes mehr gewohnt. Sonntagmorgen mit einem echten Muskelkater in den Beinen aufgewacht (hatte ich echt schon EWIG nicht mehr) so dass ich mir für den Sonntag schon wieder nen Ruhetag eingeräumt habe und stattdessen nen Netflixmarathon gemacht habe. Von 12 bis 24 Uhr ne Serie geschaut :-). Jetzt müssen die erstmal wieder neue Folgen da rein stellen.
Aber hilft ja nichts: Montag ist wieder Arbeitstag und meine Verpflichtung, den anderen Kollegen der Baustelle ne Trainingseinheit anzubieten, steht natürlich noch weiterhin.
Heute hatte ich für nen Mittagslauf geladen. Aus dem 12 Uhr Termin wurde ein 17Uhr30 Termin, aus dem dann ein 19Uhr Termin. Ein Hoch auf die Sommerzeit!

180327

Auch wenn am Ende nur noch LK 1 mit dabei war (zwei anderen wurde es zu spät; für LK 2 war es noch zu früh) wars doch ein recht netter Lauf.

Stuttgart

20180324_142456

Ich treib mich hier nun schon seit 18 Jahren rum.

20180324_143722

Aber komischerweise sieht man so richtig viel von einer Stadt erst, wenn man sie auch bewandert…
oder in meinem Fall eben abläuft.

20180324_144830

Der Stuttgarter Bismarckturm

20180324_143734

20180324_145424

Die Weissenhofsiedlung, wohl ein MUSS für jeden Architekturstudenten

20180324_145106

20180324_150127

20180324_150152

Kunststation Villa Moser

20180324_150505

Bastion Leibfried

20180324_150449

Die Reste der Villa Moser

20180324_150731

Der Rosensteinpark

20180324_151050

Das Rosensteinmuseum

20180324_151756

20180324_151911

20180324_152555

Die alte Stuttgarter Bahndirektion… wenn man alte Häuser unbedingt erhalten will, um drunter nen Eisenbahntunnel zu bauen, kann man das Ding auch auf Stelzen stellen (muss man nur ne grosse Stuttgarter Baufirma fragen *g*)

20180324_153936

180324

%d Bloggern gefällt das: