Blog-Archive

Nach dem Regen, ist vor dem Regen…

Den ganzen Vormittag über kams nieselnderweise vom Himmel runter, so dass ich mich seelisch und moralisch schon drauf eingestellt habe, die übliche Anzahl meiner Sportstudiobesuche pro Monat für November zu verdoppeln (wäre dann der zweite Besuch diesen Monat *g*), aber gegen frühen Nachmittag kam tatsächlich der Planet noch ein bisschen raus… haha… Laufschuhe an!

171125

Naja, ich hätt´s ja wissen müssen: Gerade heute ist´s irgendwie ein halber Wald-Crosslauf geworden und meine Schuhe sehen demzufolge aus wie sonst was. Nun stehen sie an der Heizung, auf dass ich sie morgen früh noch hektisch in den Koffer packen muss. Hoffe, ich vergess sie nicht :-). Mit müssen sie auf jeden Fall, denn mir fehlen aufgrund der letzten faulen Novemberwochen noch immerhin 3,5km bis zum Hundertkilometermonatsziel! Und wer sich jetzt fragt, wo es hin geht: ♁28° 7′ N, 16° 43′ W.
Meld mich von dort!

Werbeanzeigen

Dabendorfer Herbstlauf 2016

Es war mal wieder so weit: Ein Jahr ist um und ich bin wieder hier in der alten Heimat.
Das ganze Training der letzten Monate, nur für das:

Dabendorfer Herbstlauf 2016!

Dieses Jahr die 25. igste Ausgabe davon… Für mich die vierte Teilnahme.
D-dorf, mitten in der Mark Brandenburg: sandig, waldig, trocken.
Nur heute nicht!
Gegen 11 regnete es, was von oben runter kam. Wohl zum ersten Mal wieder seit Monaten.
14 Uhr war Start für die Kiddies über 1,4km. Zehn Minuten Später für die 10,1 und die 15km. Für meine Haus- und Hofstrecke hiess es, zwei Runden durch den Wald; die Fünfzehner durften drei Runden. Wie immer die Strecke perfekt vorbereitet dahingehend, dass die Wurzeln neongelb angemalt wurden. Leider hat niemand die Pfützen vorher abgepumpt, so dass die ganze Sache noch mehr den Charakter eines Crosslaufes bekam :-).
Aber das hat natürlich nicht gestört. Wetter wurde perfekt zum Laufen.

Dabendorfer-Herbstlauf-2016

Nachdem ich letztes Jahr noch 33.igster der Gesamtwertung wurde, war das Ziel dieses Jahr natürlich klar: 32.igster werden *g*

Lauf-2016

Bin mir nicht sicher, aber ich glaub, dies Jahr waren nicht ganz so viele Teilnehmer mit dabei (wohl dem Wetter vom Vormittag geschuldet), aber das Ziel auf jeden Fall erreicht! Vier Minuten schneller als letztes Jahr.
Bin super happy!

%d Bloggern gefällt das: