Blog-Archive

Regendepression

Am Anfang der Woche hab ich ja den normalen Ruhetag zu nem Sporttag gemacht und wollte eigentlich auch in dem Trott bleiben…
Aber dann kam am Dienstag und am Mittwoch erst das Regenwetter dazwischen, hat mich wirklich echt depressiv gemacht, und am Donnerstag dann das Bier auf dem Cannstatter Wasen, was die Depression dann auch wieder vertrieben hat.
Den Freitag hab ich mir mal sicherheitshalber gleich freigenommen und nen Relaxtag draus gemacht.
Erst ne Runde im Sportstudio zum Warmwerden auf dem Rad, dann ne kurze Runde drassen laufen, dann Gewichte, nochmal Rad und dann Sauna.
191011

Sehr entspannend das Ganze, wenn man mal davonabsieht, dass Downtown-Laufen in Stuttgart jetzt nicht das schönste Ambiente liefert.

%d Bloggern gefällt das: