Blog-Archive

Stuttgarter Lebenslauf

Heute der 11. 12. Stuttgarter Lebenslauf…

2018-09-16_02-14-42

Nach dem den beiden Firmenlauf-läufen in Stuttgart und , dem in Ulm und unserem Tunnellauf im März nun schon der dritte fünfte Wettbewerb in diesem Jahr. Werd noch zum Profisportler, wer hätte das vor 5/6 6/7 Jahren gedacht? 🙂

Der Stuttgarter Lebenslauf ist ein Benefizlauf zu Gunsten der Stuttgarter AIDS Hilfe. Zeiten werden nicht offiziell gemessen. Schirmherrin Aras (zugleich Landtagspräsidentin) und MdB Kaufmann waren vor mir im Ziel… könnte daran liegen, dass sie die 5km Strecke gelaufen sind 🙂
Schirmherr dieses Jahr war Eric Gauthier, künstlerischer Leiter der Dance Company Theaterhaus Stuttgart, der wohl nicht mitgerannt ist, dafür aber ne richtig lockere coole Warm-Up-Show geboten hat.
Frau Aras oder Herr Kaufmann* hab ich heute nicht gesehen. Ist wohl kein Wahlkampf dieses Jahr.

Stuttgarter-lebenslauf

Eigentlich ne recht schöne Strecke durch den Schlossgarten und den Rosensteinpark, aber die Höhenmeter störten echt 🙂
——————————————

So, was soll dieses Durchgestrichene???
Hab einfach den Beitrag vom 10.09.2017 kopiert und aktualisiert *fg*

—————————————–
Update:
* MdB Dr. Kaufmann ist wohl doch mitgelaufen… hab ihn bei der Bildauswahl auf Facebook gefunden 🙂

Werbeanzeigen

Stuttgarter Lebenslauf

Heute der 11. Stuttgarter Lebenslauf…

2017-09-10_02-29-17

Nach dem Firmenlauf in Stuttgart und in Ulm nun schon der dritte Wettbewerb in diesem Jahr. Werd noch zum Profisportler, wer hätte das vor 5/6 Jahren gedacht? 🙂

Der Stuttgarter Lebenslauf ist ein Benefizlauf zu Gunsten der Stuttgarter AIDS Hilfe. Zeiten werden nicht offiziell gemessen. Schirmherrin Aras (zugleich Landtagspräsidentin) und MdB Kaufmann waren vor mir im Ziel… könnte daran liegen, dass sie die 5km Strecke gelaufen sind 🙂

170910

Eigentlich ne recht schöne Strecke durch den Schlossgarten und den Rosensteinpark, aber die Höhenmeter störten echt 🙂

Ein neuer Monat…

Ein neuer Monat heisst, mal wieder der ganze Stress von vor….
Die Bilanz steht auf Null und schon wieder kraucht die Angst in einem hoch, womöglich das selbst gesteckte Monatsziel nicht zu erreichen.
Der September wird besonders kritisch, da es am Ende auf Reisen geht…
Versuche das Ganze trotzdem locker zu sehen. Hab mir sogar den gestrigen ersten Tag des Monats freigegeben (nachdem die letzten beiden Augusttage auch schon lauffrei waren… Regenerationsphasen sind manchmal nicht schlecht).
Und heute wollte ich mir eigentlich auch nur ne kurze Runde geben.

170903

Naja, hat aber Spaß gemacht und wenn man Spaß hat, kann man ja auch weiter machen 🙂
Was bietet der September, dass mich das Erreichen des Monatsziel´s locker sehen lässt?
Hab mich gleich für zwei Läufe angemeldet!
Nächsten Sonntag, 10.09.2017, will nochmal Werbung machen: Stuttgarter-Lebenslauf… 11 Uhr…
5 oder 10km durch den Rosenstein- und den Schlosspark im wunderschönen Stuttgart… Eine Benefizlauf zu Guten der AIDS Hilfe Stuttgart.
Und dann ne Woche am 16.09.2017 später mein jährliches Highlight, der 26. Dabendorfer Herbstlauf!
Wer Lust hat: 3,8km Walking, 5km, 10km oder für die, die zu viel Zeit oder zu viel Kraft haben die 15km.
Für die, die die Gegend noch nicht kennen: Die schönste Laufstrecke überhaupt! Märkischer Sand, Märkische Heide… kann ich echt nur empfehlen…

Gute Vorsätze

Am Anfang war´s nur ein guter Vorsatz.
Ein bisschen Sport treiben.
Aus dem „ein bisschen Sport treiben“ wurde dann 2012 „ein bisschen laufen„.
Einfach nur für mich, ohne Zwang. Und um dran zu bleiben beschloss ich 2013, mir ein Ziel zu setzen und einmal im Jahr nen kleinen Wettkampf mitzumachen.
Den Dabendorfer Herbstlauf. Mehr Stress wollte ich mir nicht geben.
LK 2 kam letztes Jahr drauf, dass wir doch durch den Tunnel, den wir in Siegen / NRW gebaut haben, den Hüttentalstrassenlauf mitmachen können.
Danach kam er dann dies Jahr auf die Idee, uns auch noch für den Firmenlauf in Ulm anzumelden während ich uns im Gegenzug dann für den Stuttgarter Firmenlauf angemeldet hab
(ausgleichende Gerechtigkeit sozusagen *grins*).
Naja, so bleibt man irgendwie im Training.

170819

Der Dabendorfer Herbstlauf steht dies Jahr auch wieder an, der 26.ste insgesamt.
Meine dann 5. te Teilnahme.
Und wenn man nun schon mal so schön im Training ist, geht da ja auch noch ein bisschen mehr:
Hab mich heute für den stuttgarter-lebenslauf am 10.09.2017 angemeldet.
Laufen für den guten Zweck, ein Benefizlauf zugunsten der AIDS-Hilfe.
Da macht die janze Sache ja och gleich noch mehr Sinn! 🙂

%d Bloggern gefällt das: