Blog-Archive

199 Tage noch

Zu einem kleinen Spätlauf haben mich gestern LK 1 und 2 noch überzeugen können.
Hatte ja eigentlich wie immer zu halb sechs geladen, aber irgendwie sind wir erst kurz vor acht losgekommen.

180614

Was macht man nicht alles als netter Trainer zur Vorbereitung eines ollen Firmenlaufs.

Aber gerüchteweise soll Sport ja auch zur Gesundheit beitragen, jung und schlank halten.
Zu dem Thema hat mir ein netter Kollege, ich sag jetzt nicht sein Aliaslaufgruppennamen, letzte Woche erst ganz charmant nach einem Blick auf mein Baustellenausweisfoto mitgeteilt, dass ich die letzten vier Jahre aber ganz schön alt geworden sei…
Was soll ich sagen? — Das weiss ich doch!… Deswegen renn ich doch gut alle zwei Wochen zum Friseur und lass mir die Seiten kurzscheren auf dass die grauen Haare nicht mehr so markant rüber kommen… auch wenn ich mittlerweile mir eingestehen muss, dass es wohl nicht mehr ausreicht und der Gatte auch recht hat, wenn er mir alle 14 Tage eine neue Faltencreme ans Herz legt.

Gestern kam der gleiche liebe Kollege beim Nachtmahl (formally known as Abendbrot) dann mit dem Satz um die Ecke, dass ich irgendwie zugelegt hätte und einen Bauch habe!
Frechheit!
OK, auch das weiss ich natürlich und das ist ja auch das, was ich des öfteren schon mal mitgeteilt habe: Wirklich abnehmen oder einen Waschbrettbauch bekommen kann man vom Laufen einfach nicht! Mein Neujahrsprojekt – 5Kilo Weihnachtsspeck in 3 Tagen abzunehmen – ist ja nicht umsonst nach knapp
6 Monaten immer noch im Gange!

Da hilft auch nicht, dass ich bei den anderen gesteckten aktuellen Zielen eigentlich gut im Rennen bin:

ziele

Advertisements

Der Job als Lauftrainer kann ganz schön in Arbeit ausarten….

Nachdem die letzten drei Tage die Laufgruppe so gut besucht war, haben sich LK 1 und 2 heute zu nem Seminar abgemeldet, LK 4 macht Ruhetag… aber da gibt´s ja noch 5, 6 und 8, die heute laufen wollten…

180607

Kann ich mich als guter Lauftrainer dem Wunsch ja nicht verschliessen 🙂

Meine GPS-Uhr fand meinen Einsatz so toll, dass sie mir heute dafür ein Lob ausgesprochen hat für 5 Tage hintereinander aktiv sein.

durchhaltevermoegen

Find ich ja nett von Garmin 🙂
Irgendwie hab ich mein Monatsziel von 100km wohl für diesen Monat zu niedrig angesetzt, wenn ich am 7. ten Tag schon 42% habe…

Laufgruppe mit Knall

Nachdem vorgestern wir uns schon zu sechst trafen, gab es gestern nun eine kleine Fünfergruppe, die sich auf den Weg um die Wilhelmsburg machte.

180606

LK 1, 2, 4 und 6, wobei der Pacemaker vom Dienstag (Nummer 6) sich ob der Tatsache, dass wir uns mal wieder erst anderthalb Stunden später als eingeladen, erst um sieben trafen, bereits sein erstes Feierabendbier reinpfiff und dementsprechend etwas langsamer war (hoffentlich macht er das in zwei Wochen beim Firmenlauf Ulm nicht auch so)… nein, diesmal hat LK 4 die Pace vorgegeben… gute Aussichten, dass sie Ihren neunten Platz in ihrer AK beim Firmenlauf verteidigt bzw. ausbaut. Der Ansporn ist *g*

Laufgruppe-genial

Heute mal wieder ein typischer Laufgruppentag: Für 18Uhr geladen, um dreiviertel sieben dann los.
Aber die Warterei hat sich gelohnt:

mordsmässige Runde-180605

Was für eine krasse Pace wir hier in der Gruppe (LK 1, 4, 5, 6, 7 und ich) hingelegt haben… der Mannschaftssieg beim nächsten Firmenlauf ist uns ja fast schon sicher 🙂

Stuttgart – Düsseldorf – Ulm

Hab ich mich diesen Monat noch gar nicht gemeldet????

stuttgartwolken

Naja, war ein relaxtes verlängertes Wochenende, mit Sportstudio am Freitag, Autobahn am Sonnabend, Laufen am Sonntag

180603

und logischerweise wieder Autobahn am Sonntagnachmittag, bevor es heute wieder nach Ulm zur Arbeit ging….
Alltag.
Zum Wochentag-Alltag gehört auch Laufgruppenaktivität, ob der Temperaturen mal ganz mit der ganz lockeren Montags-Pace mit LK1 und LK 7.

180604

Vorfeiertagslauf

Heute morgen begrüßt mich Facebook mit der Wettermeldung

20180530_133205

Hab ich mich doch dann glatt weg daraufhin den ganzen Tag im Büro eingeschlossen.
Verpasst hab ich dann das:

2018-05-30_01-33-29

Naja, so zum Feierabend hin dachte ich mir dann, dass es mit dem Regen wohl nichts mehr wird und konnte doch glatt weg noch zwei Kollegen bei sonnigen 26 Grad zu einer kleinen gemeinen Wilhelmsburgrunde überreden!

180530

LK 2 hat sich bei der Pace zwischendurch schon gelangweilt, aber darauf kommts ja nicht an. Haben uns eben an LK 7 orientiert und für ihn wars genau die richtige Pace. Werd immer zuversichtlicher für unseren nächsten Lauf in drei Wochen! Wir werden das sowas von rocken! 🙂

Sommerlauf

Während andere in Deutschland unter der aktuellen Hitzewelle leiden (oder leider auch unter Unwetter), war es hier in Ulm heute eigentlich noch sehr angenehm.
Nur LK 2 und LK 4 haben sich beschwert, dass ich die 17:30Uhr-Einladung auch tatsächlich ernst meinte und auch schon um 18Uhr los wollte.
LK 6 und 8 waren da etwas entspannter unterwegs und ham nicht gemeckert.

180528

Laufgewitter

Nachdem ich ja gestern schon die Bauustellenlaufgruppe zu nem Laufgewitterschauertreff geladen hatte, meinte Wettermann Google für heute, das „-Schauer“ weglassen zu müssen und so zu versuchen, uns vom Training abzuhalten. Gestern hatte ich trotz der Warnungen vier Zusagen, heute drei!
Und heute ging es sogar noch mit Sonnenbrille um die Wilhelmsburg!

180523

Wie gestern gab es die ersten drei Tropfen, kurz vor dem Ende des Laufes.
Gleiche Streckenlänge, 59 Höhenmeter mehr, neun Sekunden schneller: Ich glaub, wir sind fit!

Laufgewitterschauergruppe

Nach dem Blick auf den Meteorologen vom Dienst (heute Herr Google) hab ich für 18 Uhr zu ner kleinen Laufrunde geladen. Hab auch gleich angekündigt, dass Herr Google Gewitterschauer für die Zeit voraussagt.
Hatte dann zwei schriftliche und zwei mündliche Zusagen.
Und der olle womöglich erlösende Gewitterschauer wollte einfach nicht kommen. Auch wenn LK 1 extra noch Beschäftigung vorgetäuscht hat und sich mit Kollegen ins Gespräch vertiefte, so dass der Laufbeginn auf 18:45 Uhr verschoben werden musste.

180522

War ne schöne Runde.

2018-05-22_09-11-43

Zum Schluss gab sich Herr Google dann noch versöhnlich und schickte drei Tropfen zur Erde.

Laufgruppe entzweit

Sorry, wenig Zeit derzeit zu berichten.
Montag mal wieder mit der Laufgruppe zu fünft unterwegs gewesen.

180514

So auf halbem Weg meinte LK 2, dass wir mal mit Tempoeinlagen spielen sollten. So rannten LK 1, 5 und 6 dann ne kurze Runde, während 2 und ich stellenweise etwas Gas auf der längeren Runde gaben. Naja, 2 hat noch grosses vor die nächsten 5 Wochen bis zum Firmenlauf in Ulm. Hab da vollstes Vertrauen, dass er die 5:25min/km iger Pace schaffen wird 🙂

Während 2 sich dann am Dienstag auf ne eigene 10km Runde begab, hab ich mich mal lieber wieder auf ne kleine Tunnelfeier begeben… hatten wir ja schon lang nicht mehr. Immerhin ist die Anschlagfeier ja schon 2 Monate her! Da kann man den Vortrieb schon mal abgeschlossen haben. OK, ich gebs zu: Der Tunnel ist grad mal 100m lang. 🙂

Und heute, dem letzten Arbeitstag der Woche (ist ja immerhin schon Mittwoch), dann zum Feierabend hin gleich noch ne entspannte Runde mit LK 1.

180516

Entspannte Laufgruppengeneralprobe

Noch zwei Tage, dann wird es ernst für einige meiner Laufgruppe: LK 1, LK 2 und noch ein Praktikantenkollege begleiten mich am Mittwoch zum Firmenlauf in Stuttgart!
Von daher gab es heute eine wirklich extrem entspannte Laufrunde, der sich auch noch LK 5, 6 und 7 angeschlossen haben (letztere drücken sich vor dem Firmenlauf in Stuttgart, trainieren nur für den in Ulm in fünf Wochen… oder für die Strandfigur…. *g*)

180507

Diskussionsgruppenlauf mit Zeitmanagementproblemen

Nachdem die gestrige Einladung zur Baustellenlaufgruppe zwar auf reges Interesse stiess, allerdings dann bei Begutachtung der allgemeinen Kalenderfülle der Kollegen, leider ins Wasser fiel, freute es mich heute um so mehr, dass in der Tat vier Kollegen wieder mit auf Piste gingen.
Auch wenn ich zu 17:30Uhr geladen hatte, kurze Zeit später der erste Gegenvorschlag „18 Uhr“ lautete und dann der zweite Gegenvorschlag „18:30Uhr“ war, kamen wir mal wieder vor lauter Arbeit erst um 19Uhr los… was mir aber mehr oder weniger egal war, Hauptsache, es klappt überhaupt!
Dummerweise gab es am Anfang unter den Kollegen noch rege Gespräche beim Laufen… Tagesauswertung oder so in der Art.
Bin ich ehrlich gesagt, nicht wirklich ein Freund von, aber was soll es,… das kann man ja ziemlich schnell durch Anziehen der Pace unterbinden *frechgrins*

180503

Eine sehr tolle Wilhelmsburgrunde!
Und vor allem freut mich besonders, dass der eine Kollege, der immer meint „Hauptsache beim Firmenlauf dann unter 6min/km bleiben“ so locker flockig mitgezogen hat, dass ich ihm gleich ein neues Ziel für den Firmenlauf nächste Woche aufgegeben habe: 5:45!…. *g*

MontagsRun I+II

Nachdem das Monatssoll ja gestern erfüllt wurde, konnt ich ja heute ne kurze Runde machen…

180423-1km

Reicht doch, oder? 🙂

OK… bin ehrlich, wollt ja nur mal einen einzigen Lauf in meiner Online-Statistik haben, bei dem dann „Bestzeit für 1km“ steht.
Yeah, hab ich jetzt.
Am Ende dieser Laufstrecke treffen wir dann immer LK 1 und 2 bei den normalen Runden (die wohnen da in der Ecke, während alle anderen immer von der Baustelle loslaufen).
Heute hab ich da nur LK 1 getroffen. LK 2 wollt unbedingt später los. „Später“ hiess heute dann 20min zusammen mit LK 4 und für die beiden ging es um die Wilhelmsburg, während LK 1 und ich die „normale“ Runde gelaufen sind.

180423

DownSpeeding

Auch am vierten Tag in Folge sind Laufkollegen meiner abendlichen Laufeinladung gefolgt!
Auch wenn die Zusammensetzung der Laufgruppe sich änderte: LK 1 (auch zum dritten mal die Woche!), 5 und 6 zum ersten Mal die Woche. LK 2 konnte mal wieder arbeitstechnisch nicht und vier meinte, nicht langsam laufen zu wollen und ist ne Stunde später dann allein los, wieder um die Wilhelmsburg.

Nach den drei Hardcore-Trainingsrunden Montag, Dienstag und Mittwoch gab es zum Wochenabschluss eine bewusst entschleunigte Laufrunde.
Soll ja auch mal ganz gut sein.

180419

Und Freitag ist Frei(er Lauf-)Tag.

LauftrainerTeufel

Hab ich doch gestern gedacht, dass ich meine Kollegen bis an die Grenzen gebracht hätte und heute keiner mehr mit mir mit will und dann das: Drei der vier Laufkollegen von gestern kamen heute schon wieder mit! Nur LK 4 meinte, dass sie heute dann doch lieber Rad fährt.

Na dann, kann man ja ne schicke Runde draus machen.

180418

Was mich besonders freut: LK 8 entwickelt sich so gut, dass ich ihm mittlerweile ne Pace von unter 5min/km beim Firmenlauf in acht Wochen zu traue!

Feiner kleiner gemeiner Lauftrainer

Während viele Leute sich zu hause nen Hometrainer leisten, leisten sich meine Laufkollegen der Baustelle hier nen kleinen gemeinen Lauftrainer…. nämlich mich. Der ist zwar günstiger in der Anschaffung und Haltung, aber eben auch nicht so einfach zufriedenzustellen.
Hat der doch heute schon wieder geladen!
Hat aber auch seine Gründe:
3 Wochen bis zum Stuttgarter Firmenlauf Part I,
8 Wochen bis zum Ulmer Firmenlauf und
Noch so viele Kilometer von der bestmöglichen Form entfernt.

Heute hab ich LK 1, 2, 4 und 8 wieder auf die Wilhelmsburgrunde mitgenommen und glaube stellenweise dann doch bis an die jetzigen Grenzen geführt 🙂

180417

aber: no pain no gain 🙂

…. hier hatte ich wohl ne Überschrift vergessen….

Nach dem Lauf letzten Donnerstag hatte ich mir mal wieder eine kleine Laufpause fürs Wochenende vorgenommen.
Stattdessen galt es, das Pensum an Monatssportstudiobesuchen hochzupushen (von Null auf Zwei).

Sonnabend hat es schon mal gut begonnen:

2018-04-15_07-15-31

Aber irgendwie hätt ich wohl nicht so viel Gewichte durch die Gegend werfen sollen. Sonntag hat ich echt ein stückweit Kreuzschmerzen!
Also ein kompletter Ruhetag vor dem Netflixbildschirm mit Eiscreme, Erdnusflipps etc.

Erster Tag der Woche mit LK 1

180416

Lief echt wieder supi…

Das war doch mal richtig spaßig!

2018-04-12_07-30-46

Nachdem LK 4 und ich letzten Montag den Laufkollegen 6 einmal um die Wilhelmsburg gejagt haben (und er heute / Donnerstag immer noch von Muskelkater sprach), meinte heute LK 8 mitkommen zu wollen. Welch seltene Ehre! Freut wir uns doch sehr!

180412

Muss schon sagen. LK 8, auch wenn er so selten trainiert, ist immer noch fitter als der halb so alte LK 6 *grins*. Hat heute mal wieder richtig Spaß gemacht.

Urlaub tut der Form nicht gut

Nu hab ich den einen Laufkollegen die letzte Woche mal in Kurzurlaub geschickt und kaum dass er wieder da ist, muss ich feststellen, dass die Form dahin ist…. Ab jetzt gibt es keinen Urlaub mehr für die Kollegen…

180411

Regentropfen

Um nicht vom Regentröpfchen erschlagen zu werden, heute mal kein Abendlauf

OK, hatte auch komischerweise keine Zusagen meiner Laufkollegen zur heutigen Einladung, so hätte ich auch so nen Ruhetag eingelegt.

Tod auf der Wilhelmsburg

Ok, nich ich….
Heut kam LK 4 auf die Idee, dass wir mal wieder ne Runde um die gute alte Wilhelmsburg laufen könnten.
Mit von der Partie war noch LK 6 (LK 1 urlaubsbedingt entschuldigt, für LK 2 wars um 18 Uhr noch zu früh, er geht lieber erst abends um neun).
Auch wenn es nicht die 300 Höhenmeter von gestern waren, hab ich LK 6 doch gewarnt vor der Runde… die 111 Höhenmeter haben es irgendwie doch ziemlich in sich… die Pace natürlich unter aller Kanone, aber darum geht es ja nicht 🙂
Auf jeden Fall hat LK 6 komischerweise meine Einladungen für die nächsten Läufe (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) alle abgesagt… komisch, versteh ich gar nicht 🙂

180409

Laufgruppenschwund

Heute mal wieder zu viert gestartet, unterwegs zwei verloren…

180327

Kann ja mal passieren 🙂
War trotzdem sehr entspannt… (fand ich… die anderen nicht so 🙂 )

Marathon

Nachdem letzte Woche schon Donnerstag und Freitag ein Ruhetag war, hab ich ja am Sonnabend ne kleine Fotosafari durch Stuttgart gemacht…
Echt nichts Gutes mehr gewohnt. Sonntagmorgen mit einem echten Muskelkater in den Beinen aufgewacht (hatte ich echt schon EWIG nicht mehr) so dass ich mir für den Sonntag schon wieder nen Ruhetag eingeräumt habe und stattdessen nen Netflixmarathon gemacht habe. Von 12 bis 24 Uhr ne Serie geschaut :-). Jetzt müssen die erstmal wieder neue Folgen da rein stellen.
Aber hilft ja nichts: Montag ist wieder Arbeitstag und meine Verpflichtung, den anderen Kollegen der Baustelle ne Trainingseinheit anzubieten, steht natürlich noch weiterhin.
Heute hatte ich für nen Mittagslauf geladen. Aus dem 12 Uhr Termin wurde ein 17Uhr30 Termin, aus dem dann ein 19Uhr Termin. Ein Hoch auf die Sommerzeit!

180327

Auch wenn am Ende nur noch LK 1 mit dabei war (zwei anderen wurde es zu spät; für LK 2 war es noch zu früh) wars doch ein recht netter Lauf.

Abendlauf-XL-Laufgruppe

Bin ich doch gestern Abend gar nicht mehr dazu gekommen, hier Tagebuch zu frühen.
Irgendwie beim Abendessen in der Küche mit den Kollegen verquatscht.
Hatten ja auch viel zu bereden, Abendlaufauswertung und so…
LK 1, LK 2, LK 4, LK 8 und LK 9 haben sich mir gestern Abend angeschlossen. YEAH…

180321

War ja auch ein schönes Laufwetterchen.
Hab gestern schon auf vier Oberteile und eine Hose reduzieren können *g*.
Eigentlich war ja der Plan, dass es heute noch ne Mittagsrunde gibt, hab aber irgendwie dann doch vor lauter Arbeit keine Mitstreiter gefunden und alleine wollte ich nicht (Monatsstatistik bin ich ja auf nem guten Weg *doppelgrins*)

WiederAufbauTraining II

Nachdem ich mich bereits am Sonnabend zu nem Wiederaufbautraining durchgerungen hab (nach 2 Tagen des Nichtstuns), ging es heute um das WiederAufbauTraining von LK 4. Sie hat seit dem Tunnellauf nicht mehr wirklich was gemacht! Zwei Wochen! Unglaublich.

180319

Brauchen wir uns über die Pace ja nicht zu wundern… was ber auch völlig ok war. Gerade am Anfang hat man die hier gezeigten gefühlten -7,8° doch tatsächlich gemerkt und bei sehr tiefen Temperaturen braucht man auch keine sportlichen Höchstleistungen zu erwarten.

%d Bloggern gefällt das: