Blog-Archive

Mit rasender Geschwindigkeit…

… zumindest am Kabel.
Aber von Anfang an.
Hatte ja berichtet, dass vor rund drei Wochen mein Modem ausgestiegen ist und ich die Tage, die ich hier in Stuttgart war, immer meine Datenflat vom Telefon strapaziert habe.
Der letzte Versuch, mir ein neues Modem zu kommen zu lassen, war letzten Freitag, obwohl eigentlich Samstag verabredet war.
Der Zettel im Briefkasten kündigte für Montag zwischen 12 und 14Uhr einen neuerlichen Versuch an, mir das Ding zuzustellen.
Wenn ich jetzt ein gehetzter Mensch wär, wär ich natürlich erst zu dieser Zeit hier gewesen. Konnts mir aber zum Glück einrichten, dass ich da etwas flexibler bin, denn um viertel zwölf klingelte es bereits an der Tür (für die Nordlichter: 11:15Uhr).
Modem angeschlossen, eingeschalten und schon blinkten die Leuchten! Jibbie!
Am PC dann festgestellt, dass W Lan Verbindung auch schon dran ist, nur mit dem Internet hakte es dann noch.
Hotline angerufen.
„Ja, wir müssen das natürlich noch das Modem freischalten… Mach ich gleich! Dauert ein bisschen, bis das Signal dann da ist.“
Jibbie! (plöd, dass das mit dem Freischaten vorher keiner gesagt hat. Egal.)
Signal kam dann auch ziemlich schnell.
Da der allererste Hotline-Typ vor drei Wochen mir auch noch gleich nen neuen Vertrag aufgeschwatzt hat, 120mbit statt bisheriger 50iger Leitung, hab ich die Leitung auch gleich getestet.
35mbit.
Welch Enttäuschung.
Da ich die Sprüche von der Hotline ja kenne, dass man Test´s immer am Kabel machen soll und nicht übers W Lan, denn da verliert man ja so seine 5mbit oder so, hab ich auch gleich meinen Rechner durch das Wohnzimmer getragen und ans Kabel angeschlossen.

speed

Bombastisch.

Zurück zum W Lan? … zum Heulen…
Wieder Hotline angerufen.
„Wir garantieren natürlich nur bis zum Gerät, nicht über W Lan!“
Supi…. und was kann ich tun?
„Sie können ja mal die Frequenz wechseln von 2,4 auf 5GHz.“
Dazu Stecker wieder ans Modem, dort einstellen… und warten….
Naja…
W Lan weg….

Wieder Hotline angerufen.
„Sie haben ja gar kein Router angeschlossen!“
„Nee, hab ich nicht, weil man mir sagte, dass der W Lan Router bereits im neuen Modem drin ist… Und vorhin funktionierte es ja, wenn auch langsam…“
„Ja, das ist bei den Geräten manchmal so. Dass das Signal vorhin da war, passiert bei den Geräten manchmal und urplötzlich ist´s dann weg… Sie haben die W Lan Router Option nicht bestellt, könnte ich Ihnen freischalten für 30€ Einmalzahlung…. “
„Lassen Sie mal… ich hab da noch ein langes Kabel…“

Das hab ich mir jetzt durch die Wohnung gezogen und surfe mit 120mbit….

Gusche voll… Eigentlich haben die 40, die ich früher mit W Lan hatte, ja völlig ausgereicht. 🙂

Werbeanzeigen

Ohne Internet – Ich, der Steinzeitmensch

Habs schon mal berichtet: Mein Cisco Modem hat die Hufe hochgerissen.
Natürlich war es Samstagnachmittag, als ich es bemerkte, nachdem es am Morgen noch funktionierte.
Der Anruf bei der Störungsstelle von
unitymedia
war ein sehr nettes Gespräch.
Nach der umfassenden automatisch veranlassten Identifizierung des Kundenwunsches (wählen Sie diese Taste, und dann jene) und ich dann endlich mal bei einer leibhaftigen Person angekommen bin und diese mich dann auch nochmal traktierte (Kundennummer, Geburtsdatum, Vorname, Strasse, Hausnummer) kamen wir zum Problem.
Ich „Hab kein Internet.“
Er „Ich schau mal“
Ich „ok“
….
Er „kann keine Störung feststellen“
Ich „verwundert mich nicht, es leuchten keine Lampem an meinem Modem“
Er „ja, ich kanns nicht finden“
Ich “ Vielleicht liegts ja daran, dass mein Modem nicht funktioniert“
Er „Haben Sie schon…“
Ich „ja, ich habe das Ding auch schon aus- und wieder angeschalten“
Er „….“
Ich „und es hat nichts gebracht. Auch die Steckdose hab ich schon gewechselt“
Er „Dann ist wohl das Modem defekt“
Ich „Ja“
Er „Haben Sie ja auch schon zwei Jahre… Ist ja schon alt“
Ich „Schicken Sir ein Neues?“
Er „Die haben schon gar nicht mehr im Sortiment“
Ich „Dann eben das Nachfolgemodell“
Er „Sie haben ja nur die 50iger Leitung“
Ich „Ja, und? Hatt eich doch erst vor zwei Jahren aufkohlen lassen“
(finde ne 50iger Leitung schon echt hipster und modern und reicht mir völigg aus!“
Er „Ja, aber das Nachfolgemodell ist Modem und W-Lan Rozer in Einem“
Ich „toll, mir egal“
Er „ja, aber das geht bei Ihrem Vertrag nicht. Da brauchen Sie die neue Vertragsvariante. Wir haben jetzt 120mbit Leitungen. Für nur 2 Euro mehr pro Monat“
Ich “ Mir reichen aber die 50mbit, die ich erst vor zwei Jahren abgeschlossen habe“
Er „Ja aber das geht mit dem neuen Modem nicht. Haben Sie schon mal ein anderes Netzteil ausprobiert?“
Ich „Wer hat schon en Ersatznetzteil mit so nem komischen Stecker zu Hause? Haben Sie sich diese einmaligen Stecker mal angesehen“
Er „…“
Ich „Ja, dann schicken Sie mal so einneues Modemteil vorbei“
Er „ok, ich schicks gleich los, dann sollte es in einer Woche bei Ihnen sein“
Ich „da bin ich nicht da, schicken Sie das mal erst nächsten Mittwoch los, dann kommts, wenn ich nach Ostern wieder da bin.“
Er „So machen wir das“

Zehn Minuten später klingelts Telefon

Er „Ihr Modem ist kaputt“
Ich „Jaaaa?“
Er „Dann brauchen Sie ein Ersatzgerät“
Ich „Jaaaa?“
Er „Wir brauchen aber das alte Gerät zurück.“
Ich „wozu? es ist kaputt?“
Er „Ersatzgerät gibts nur im Tausch“
Ich „ok, ich schicks Ihnen zu“
Er „gut, auf der Homepage gibt ein Rücksendeformular“
Ich „???? ok“

Zehn Minuten später klingelts Telefon

Er „Ihr Modem ist kaputt“
Ich „Jaaaa?“
Er „Ich hab nochmal nachgefragt. Für den Tausch muss ein Servicetechniker vorbei kommen“
Ich „hä?“
Er „Muss sein“
Ich „Na ok. Wann kommt der?“
Er „Er meldet sich schnellstmöglich“

Zwei Wochen später ist Ostern nun vorbei und im Briefkasten fand ich ne neue Vertragserweiterung für die 120iger Leitung verbunden mit der Aussage, dass sich ein Servicetechniker schnellstmöglich melden wird.

und gemdeldet hat: Niemand

Ruf ich eben mal wieder an.
Nach dem üblichen Identifizierungsprozedere:
Ich „Es hat sich niemand gemeldet“
Sie „hier steht noch eine gemeldete Störung im System“
Ich „jupp, mein Modem geht immer noch nicht und Ersatz hab ich auch nicht und der Servicetechniker hat sich nicht gemeldet.“
Sie „Servicetechniker???“
Ich „ja, so wie besprochen und wie es im Brief steht“.
Sie „Ja, aber für ein neues Gerät kommt doch kein Servicetechniker! Das schicken wir einfach“
Ich „ja, aber… grummel… ok, dann schick es einfach! Wielang dauert es“
Sie „heute ist Mittwoch, ich mach das fertig, dann geht es gleich raus, dan ist es Samstag da.“
Ich „sehr schön, denn die Woche über bin ich nicht da und kann es auch nicht in Empfang nehmen.“
Sie „nee, die arbeiten auch Samstag“
Ich „freu mich“

Gestern, Freitag abend dann im Briefkasten gefunden:
„Wir haben Sie heute nicht angetroffen“

ohneinternet

Supi.

Wir versuchen es am Montag zwischen 12 und 14 Uhr nochmal.

Na, toll.

Toll, dass ich von Montag bis Freitag über uff Baustelle bin.
Na ok, werd ich mal versuchen, beim Cheffe Homeoffice zu beantragen.

Nur wie kann ich hier diesen Beitrag schreiben?

Screenshot_2016-04-09-11-36-12

Meine normale Handydatennutzung (oben) und unten die Statistik für den letzten Monat *grins*

Screenshot_2016-04-09-11-35-58

%d Bloggern gefällt das: