Auf geht’s!

8 Uhr Stuttgart 


9 Uhr Düsseldorf 


Nichts zu meckern! Sogar die Schokoherzen gibt’s noch! 😁

Jetzt abgammeln bis 13 Uhr…

Advertisements

Zeithain und der König der purpurnen Stadt

Nachdem der gestrige Lauf dann doch noch ausgefallen ist, weil LK 1 und LK 2 sich verquatscht haben bis halb neun, kann ich mein Monatssoll dann doch noch nicht abhaken….
Lassen wir das mit dem Laufen eben.
Jetzt erstmal andere Prioritäten:
Bordkarten – check
Koffer gepackt – check
Badehose dabei – check
aufgeregt – check
Tolino mit zwei neuen Büchern gefüllt – check
(Zeithain von Michael Roes und Der König der purpurnen Stadt von Rebecca Gablé)
Kann also losgehen!
Ich meld mich wie gehabt mit kurzen Statements von unterwegs.

Nicht vergessen: Sonntag wählen gehen!

Hammer

Nachdem ich ja nu den diesjährigen Herbstlauf erfolgreich abgehakt habe, könnte ich ja eigentlich ganz auf die Ruhige die Sportnummer etwas runterfahren… (Link klicken für ein lustiges Katzenvideo)
Hat anscheinend nur meine Laufgrupppe etwas dagegen!
Meiner Einladung von heute folgten mal wieder gleich vier meiner Laufkollegen (1,2,5 und 6)!

170918

Und zwischendurch hat erst Nummer 5 Druck am Berg gemacht und nach hinten raus war es Nummer 1, der das Tempo vorgab….
Kommt natürlich dann auch gleich ne Zeit raus, die wir als Team noch nie hatten 🙂

Der 2017 er Dabendorfer Herbstrevivallauf

Schon solang wieder her… (Sonnabend), da kann man am Sonntagmorgen ja Teile davon nochmal nachspielen,

170917

bevor es ab Mittag dann wieder auf den Weg in den Süden ging

2017-09-17_09-48-16

All die Schinderei und dann das…

Letztes Jahr zum Dabendorfer Herbstlauf noch in 47:23 Minuten 10. ter von 43 gewesen.
Dann das ganze Jahr auf diesen Wettkampf hin trainiert und im Endergebnis heute wieder nur 2. ter meiner Altersklasse!

Screenshot_20170916-180002

Trotz 2 Minuten schneller nur noch 12. ter im Gesamtergebnis!

Ok…. dies Jahr von 93!!!!

2017-09-16_08-35-44

170916

yeah….so happy 🙂 🙂 🙂

Tag der Demokratie

Gestern im Radio gehört, dass die Vereinten Nationen den 15.09.
zum Internationalen Tag der Demokratie ausgerufen haben.

Zu einer funktionierenden Demokratie gehören auch Wahlen. Zu diesen gehört auch der Wahlkampf und in unseren modernen Zeiten wohl auch der Versuch, die Wahlergebnisse zu beeinflussen.

Eine versteckte Beeinflussung ist mit Sicherheit auch die Tatsache, dass mit geringerem zeitlichen Abstand zum Wahltag auch die Dichte der „Wahlprognosen“ / Veröffentlichungen von Umfrageergebnissen zunimmt.
Schlecht für die SPD derzeit. Irgendwie hab ich den Eindruck, dass die mal wieder ziemlich runter prognostiziert werden. 20% nach letzten Wasserstandsmeldungen. Und die selbst erfüllende Prophezeiung wird schon dafür sorgen, dass dies dann auch so kommt.
Schon erschreckend. Das wäre für mich der wirkliche Untergang des Abendlandes.

Eine weitere Meldung im Radio gestern: Gauleiter -land wirbt für sich und seine Partei mit den Anmerkungen, dass man doch endlich mal aufhören sollte, in der Geschichte rumzuwühlen und endlich doch mal anerkennen möge, was die Deutschen bzw. die deutschen Soldaten Grossartiges geleistet haben!
Man möge doch bitte stolz sein auf deren Leistung während des Krieges und nicht dauernd rumnörgeln.
Hat der sie noch alle?!!!
Solch eine Denke bei einem „Politiker“, der wohl leider mit Sicherheit in den Deutschen Bundestag einziehen wird und unter Umständen sogar noch dazu OppositionsFührer wird, ist wirklich erschreckend.

An alle die noch etwas jünger sind und mit dem Gedanken spielen, diese vermeintliche Alternative zu wählen: Laut Wahlprogramm der afd wollen sie die Wehrpflicht wieder einführen…. na wenn Ihr eh nischt vorhabt die nächsten 18 Monate Eures Lebens…

Zum legalen Weg zähl ich auch, Wahlwerbung für sich zu machen, Wahlversprechen abzugeben.
Fotomodell FDP Lindner wirbt für eine Normalisierung der Beziehungen zu Russland und Anerkennung der derzeitigen Zustände. Vergessen wir doch die völkerrechtswidrige Annexion der Krim, Hauptsache Geschäfte laufen wieder ungestört. Ein merkwürdiges Demokratieverständnis des Chefs der Partei, die sich Demokratisch auch noch in den eigenen Namen geschrieben hat und deren frühere Chefs oftmals auch noch unser Land als Aussenminister repräsentieren durften.

#wählengehen

Auf Reisen

2017-09-14_07-31-51

Irgendwie etwas spät losgekommen Stuttgart…
Heute mal ne andere Strecke Richtung Mama…
Nich bei Nürnberg im Stau stehen dachte ich mir….
Dafür stand ich eben bei Würzburg.

Der erste Tunnel, bei dem ich mit arbeiten durfte!
Der Rennsteigtunnel… knapp 8km lang, mittlerweile seit mehr als 14 Jahren für den Verkehr freigegeben…

2017-09-14_07-33-57

(Für die, die da mal durchfahren: Achtung, 2 Blitzer im Tunnel!)

Kurz danach OKJ entdeckt…

2017-09-14_11-26-27

Eurer Bürgerradio für Jena und Umgebung…

Ne richtig coole DJ Session haben die da gerade abgeliefert.

    Hier hat VW nen Fehler gemacht:

2017-09-14_11-26-39

Der Golf da im Display, der sich mit fortschreitender Leere im Tank Richtung Zapfsäule bewegt (lustiges Gimmick) ist silber! Dabei ist meiner doch blau! Hätten die bei VW wissen müssen 🙂

Dunkle Wolken am Morgen

2017-09-14_07-26-33

Vom Winde verweht…

Nachdem der gestrige Lauf aufgrund unverschiebbarer Terminüberhänge bei LK 1 und LK 2 ausfallen musste, hab ich mit tränendem Auge einfach mal nur rausgeschaut…

2017-09-12_06-58-20

Ist ja auch mal nicht schlecht, einfach so rauszuschauen.
Aber fitter macht es einen nicht.

170913

Dafür hat es heute wieder mit den beiden geklappt!
Sehr schön, trotz 31 km/h Wind…

Nachlauf

Zu 17:30Uhr geladen, bis 18:15 auf LK 1 gewartet und dann doch allein mit LK 4 losgelaufen, weil 1 noch immer in ner wichtigen Besprechung saß.

170911

Nach dem gestrigen Event ein sehr netter After-Volkslauf-Run.

LK 1 is mit LK 2 dann um viertel neun im Dustern los.
Ich mag ja im Dunkeln laufen nicht…

Stuttgarter Lebenslauf

Heute der 11. Stuttgarter Lebenslauf…

2017-09-10_02-29-17

Nach dem Firmenlauf in Stuttgart und in Ulm nun schon der dritte Wettbewerb in diesem Jahr. Werd noch zum Profisportler, wer hätte das vor 5/6 Jahren gedacht? 🙂

Der Stuttgarter Lebenslauf ist ein Benefizlauf zu Gunsten der Stuttgarter AIDS Hilfe. Zeiten werden nicht offiziell gemessen. Schirmherrin Aras (zugleich Landtagspräsidentin) und MdB Kaufmann waren vor mir im Ziel… könnte daran liegen, dass sie die 5km Strecke gelaufen sind 🙂

170910

Eigentlich ne recht schöne Strecke durch den Schlossgarten und den Rosensteinpark, aber die Höhenmeter störten echt 🙂

Nach dem Ruhetag ist vor dem Ruhetag

Nachdem gestern ja Ruhetag war, gab´s zum Schluss der Arbeitswoche heute Auslauf….

170908

Morgen is schon wieder Ruhetag.
„Ey, der wird wohl alt?!“
Jupp… Mit jedem Tag, der so vergeht…
Vielleicht geh ich ja zum Ausgleich neben dem Flippsfuttern zum Relaxen noch ins Sportstudio….
in die Sauna… Wird ja bald Herbst *g*

Laufgruppe in klein

170906

LK1 hat heute 4 potentielle Laufkollegen (2,4,6 und 7) zu nem Meeting beim Bauherrn in die Landeshauptstadt geschickt, so dass er sich dann opfern musste, mich heute wieder zu begleiten…
auch für ihn der dritte Tag hintereinander. Das heisst, morgen ist aber wirklich mal Pause angesagt
(ok, da hab ich nen anderen Abendtermin *g*).

Laufgruppe

Also ich mag das ja ungemein, allein durch die Gegend zu laufen.
Niemand labert.
Niemand macht mich an „ey, mach ma schneller!“, niemand quatscht mich mit Themen zu, die mich zu diesem Zeitpunkt nicht interessieren, weil, ich will ja einfach nur laufen.

170905

Einfach nur durch die Gegend laufen und den Gedanken freien Lauf lassen.

Die Gedanken sind frei.

Auf der anderen Seite mag ich meine Laufgruppe.
Ich bin unheimlich stolz, dass ich es geschafft habe, relativ viele Kollegen davon zu begeistern, ab und zu einfach mal mitzukommen.
Heute kam wieder LK 1 und LK 2 mit.
LK 2 nach einer mehr als 8 wöchigen Verletzungspause zum ersten Mal wieder,
hat sich durchgebissen,
ein Kämpfer.
Auch wenn das für mich heisst, vielleicht ne Minute oder anderthalb unter der „normalen“ Pace zu sein. Give a shit. Ich mag auch langsam laufen. Und wenn doch in irgend ner Art und Weise Gespräche aufkommen, zieh ich einfach das Tempo an 🙂
Der Vorteil für mich, ne Laufgruppe zu haben?
Ich werde gezwungen, Termine anzubieten und schon lauf ich wieder…. und so bald ich laufe, machts auch wieder Spaß. Den Lauf zu beginnen, ist manchmal immer noch schwierig, aber, irgendwie muss ich ja auf mein Monatssoll an Kilometern kommen. 🙂
Ein weiterer Punkt: ich weiss, dass wir hier auf Baustelle zu viel arbeiten. Die Laufgruppe anzubieten ist irgendwie das gute Gefühl meinen mit laufenden Kollegen zu sagen,
ey, da gibts eventuell noch mehr, auf dass man achten sollte… nicht nur das Geschäft“….
„sieh zu, dass Du auf Deinen Körper achtest“…
„jetzt ist mal Schluss mit Arbeit“…
„mit mehr Sauerstoff im Hirn, lässt sich besser denken, demzufolge danach besser arbeiten“.

Ist doch auch im Sinne der Firma rational, oder?

Laufen macht Spaß!… was ne plöde Headline

Für unseren heutigen Laufgruppentreff haben sich auch wieder vier Kollegen angemeldet!!!
Es stabilisiert sich.

170904

Und da ich am gestrigen Sonntag ein fauler Hund war und statt laufen gewesen zu sein, nur 2,5 Stunden im Sportstudio war, war ich heute dementsprechend gut drauf und ausgeruht, so dass ich nach der normalen 6 bis 7km Tour mit den Laufkollegen noch allein was drauf packen konnte…
hat einfach nur Spaß gemacht 🙂

%d Bloggern gefällt das: